Repository

Was ist ein Repository?

Der Begriff Repository kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt “Lager” oder “Quelle”. Im Online Marketing, ist es die Bezeichnung für ein digitales Archiv, in dem alle relevanten Softwarebausteine einer Webseite gelagert werden. Dabei handelt es sich nicht um Daten, die den Content einer Website ausmachen, sondern um Daten, die für die Erstellung und Änderung von Strukturen notwendig sind. Sie sind vor allem für den Programmierer essenziell, der mit diesem Archiv Aufbau und Veränderungen von Webseiten und Datenbanken protokollieren, dokumentieren und nach verfolgen kann. Das schafft Transparenz und bietet im Notfall die Möglichkeit der Wiederherstellung eines Systems aus der Datensammlung des Repository.

Zugriff auf die Historie des Systems

Ob es sich um eine Website und deren Quellcode oder um eine Software handelt, spielt keine Rolle. Repository ist der generelle Begriff für das Archiv digitaler Daten, die zur Sicherung oder späteren Verwendung ausgelagert werden. Neben dem Quellcode können das auch die Metadaten eines System sein. Auch frühere Versionen finden Platz in diesem Archiv, das die Geschichte eines Systems nachvollziehbar für den Programmierer macht. Fehlermanagement wird oft durch einen Zugriff auf die im Repository gelagerten Daten realisiert, indem ein System auf einen früheren Zeitpunkt wiederhergestellt wird, zu dem das Problem noch nicht existierte.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte