SEO Kurs

SEO Kurs

Copyright © Shutterstock / fizkes

In einem SEO Kurs werden viele relevante Informationen vermittelt, um den eigenen Kenntnisstand zu erweitern. Dies gilt sowohl für theoretische Grundlagen zur Suchmaschinenoptimierung als auch für die praktische Anwendung im Alltag. Meist richtet sich der jeweilige SEO Kurs nach einem bestimmten Thema, welches durch den Referenten detailliert vorgestellt wird. Doch was sind die Inhalte im SEO Kurs und wer sollte das Angebot wahrnehmen? Dies zeigen wir dir in diesem Beitrag.

1. Welche Inhalte werden im SEO Online Kurs geboten?

Jeder SEO Kurs beinhaltet andere Themen. So gibt es einige Kursangebote, die sich direkt an Neulinge richten und die grundlegenden Zusammenhänge erläutern. Wer jedoch die eigene Webseite optimieren möchte, ist auf tiefgreifendere Kenntnisse angewiesen. Daher gibt es zahlreiche Hilfsangebote von Experten, die in Form von Vorlesungen, Workshops oder einfachen SEO Online Kursen abgewickelt werden. Hierbei hast du häufig die Wahl zwischen mehreren Modulen.

Ein Blick auf die vielen Angebote im Internet wirkt hierbei meist irreführend, da jeder Anbieter die vorhandenen Kurse anders gliedert. Dementsprechend lässt sich aus der Bezeichnung des Moduls nicht immer erfassen, welche Inhalte tatsächlich geboten werden.

Beachte

Ein guter SEO Kurs wird bereits daran erkennbar, dass er sich auf ein konkretes Thema fokussiert und klare Angaben zu behandelten Themen bietet. So findest du dich deutlich einfacher zurecht und erweiterst deine Kenntnisse.

2. Verschiedenste Methoden für deinen SEO Kurs

Für den Ablauf von klassischen SEO Kursen gibt es mehrere Herangehensweisen. Die einfachste Form ist ein Online-Kurs. Dieser ist häufig als Webinar aufbereitet, wobei der Experte über ein konkretes Thema referiert. Dies können beispielsweise allgemeine SEO Grundlagen, aber auch spezifischere Themen wie Strategien im Content Marketing sein. Auch online hast du häufig die Chance, deine Fragen zu stellen und die besprochene Thematik auf dein eigenes Projekt zu beziehen.

Ebenfalls sehr beliebt  sind SEO Kurse vor Ort in einem Schulungsraum. Bei diesem Weiterbildungs-Event können sich viele Interessierte verbinden, um sich im Rahmen des Kurses auch über eigene Erfahrungen auszutauschen. Dank der Mitgestaltung des Programms und der Möglichkeit, eigene Fragen zu stellen, wird der SEO Kurs auf diese Weise deutlich persönlicher als eine Online-Veranstaltung. Gleiches gilt auch für Inhouse-Seminare, die sich ebenfalls professionell und persönlich direkt bei dir vor Ort im Unternehmen durchführen lassen.

SEA Optimiser - OSG Performance Suite

Copyright © Screenshot/OSG Performance Suite

3. Offline und SEO Online Kurse im Überblick

Grundsätzlich kann jeder eigene SEO Kurse anbieten. Daher ist es wichtig, zwischen echter Expertise und qualitativ minderwertigen Angeboten zu unterscheiden. Im Folgenden zeigen wir dir jeweils drei offline SEO Kurse und SEO Online Kurse, die sich für die Steigerung deiner Fachkenntnisse eignen.

Offline:

Der Ex-Google Search Quality Mitarbeiter Jonas Weber veranstaltet regelmäßig Präsenzkurse, in denen er über wichtige Fakten im Bereich SEO spricht. Bei diesem Kurs handelt es sich um ein gutes Angebot für dich, wenn du bereits über eigene SEO Erfahrungen verfügst.
Die SEO Konferenz SMX in München findet jährlich statt und ist ein stetig wachsendes Expertenforum für die SEO Branche. Dort kannst du dich mit erfahrenen Experten unterhalten, interessante Vorlesungen besuchen und mehr über die Hintergründe des Marketings erfahren.
Mit der UnitedAds Academy erwartet dich ein umfassendes Seminar, bei dem du mit anderen Besuchern neue Zusammenhänge erlernst. Der Anbieter ist Mitglied der Google Partner Academy und bietet sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene einen guten SEO Kurs.

Online:

In den Bereichen SEO und Digital Marketing bietet 121WATT regelmäßig Webinare und Kurse. Beinahe täglich finden Veranstaltungen zu anderen Themen statt, wodurch sich sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Marketer viele wichtige neue Informationen sammeln lassen.
Einen SEO Kurs mit Erfolgsgarantie bietet Rocket-Backlinks. Der SEO Online Kurs ist in mehrere Module unterteilt, die sich nach dem Kauf Schritt für Schritt abrufen lassen. Dadurch bestimmst du dein Lerntempo einfach selbst und entscheidest dich für die wichtigsten Themen.
Mit einem durchaus interessanten Angebot überzeugt der SEO Freelancer Artur Kosch, der seinen Nutzern einen praktischen Online Kurs zur Suchmaschinenoptimierung anbietet. In insgesamt 10 Modulen erfährst du alles Wissenswerte, was für die Optimierung bedeutsam ist.

Tipp

Tipp: Solltest du zunächst kostengünstige und einfache SEO Kursangebote suchen, kannst du dich direkt bei Udemy umschauen. Dort stellen Freelancer und Agenturen ihre Angebote zusammen und unterstützen dich dabei, deinen Kenntnisstand zum kleinen Preis zu erweitern.

4. So unterscheiden sich Kurse und Webinare

Während sich das vermittelte Wissen kaum unterscheidet, ergeben sich atmosphärisch erkennbare Unterschiede. Webinare fokussieren sich häufig auf die Übermittlung des Wissens, beziehen die vielen Teilnehmer jedoch nur geringfügig mit ein. Dementsprechend sind Präsenzkurse deutlich lebendiger und ermöglichen eine interessantere Wissensvermittlung. Häufig ist ein klassischer SEO Kurs deutlich geringer bestückt als ein Webinar oder ein Live-Meeting. Daher sind die Kosten für einen Präsenzkurs meist deutlich höher, was sich in vielen Fällen jedoch lohnen kann. Dennoch ist nicht jeder SEO Online Kurs sein Geld wert und bietet dir den gewünschten Input.

5. Darauf solltest du bei einem neuen SEO Kurs achten

Ein guter SEO Kurs überzeugt von Beginn an mit einem klaren Konzept und einem roten Faden. Hinweise auf Zertifizierungen von Google oder auf die Veranstaltung durch Google Partner können daher ein wichtiges Qualitätsmerkmal sein. Achte zudem darauf, dass der gebuchte SEO Kurs zu deinem aktuellen Kenntnisstand passt. Ein Kurs, der für Fortgeschrittene konzipiert ist, kann für Anfänger zwar interessant sein, ist jedoch nur selten hilfreich. Auch die folgenden Aspekte solltest du beachten, wenn es um die Auswahl des geeigneten SEO Kurses geht:

Checkliste Guter SEO Kurs

  • Dauer und Termin der Veranstaltung
  • Referenten und behandelte Themen
  • Struktur und klare Gliederung
  • Visuelles Infomaterial und Mehrwert
  • Interaktive Elemente für die Zuhörer
  • Ausrichtung auf eine einzelne Branche

Umso genauer das Kursangebot auf dich zugeschnitten ist, desto praktischer werden die Inhalte für deine Arbeit. Während sich für Einsteiger häufig ein allgemeiner SEO Kurs für wichtige Grundlagen eignet, sammelst du in weiterführenden Kursen wichtige Fakten zum SEO Traffic, zum Trust-Aufbau und zur Erfolgssteigerung funktionierender Konzepte. Mit praktischen Kursen und Seminaren im Bereich der Suchmaschinenoptimierung lassen sich die eigenen Kenntnisse problemlos steigern.

6. Entscheide dich für Kurse und Webinare bei der OSG

Auch hier bei uns erwarten dich viele spannende Angebote für deine SEO Weiterbildung. Wir bieten dir interessante Webinare, mit denen du hilfreiche Tipps und Erklärungen von unseren Inhouse-Experten erhältst. Selbstverständlich sind wir auch auf allen gängigen Messen und Kongressen für dich verfügbar, um mit dir ins Gespräch zu kommen. Gerne begleiten wir dich mit unseren SEO Online Kursen dabei, eigenständig mehr Erfahrungen zu sammeln und deine Kompetenzen zu erweitern. Ein professionelles Kursangebot lässt dich deine Kenntnisse ohne viel Aufwand erweitern.

7. FAQ

Welche Vorteile haben SEO Kurse?

Mit SEO Kursen kannst du dich zu einem bestimmten Thema weiterbilden. So wirst du nicht von Beginn an mit allen Fakten konfrontiert, sondern kannst deine Kompetenzen schrittweise steigern. Bei einer derart großen Auswahl an Kursen lässt sich schnell ein geeignetes Angebot finden.

Welche Fakten werden in einem SEO Kurs vermittelt?

Die vermittelten Fakten richten sich nach der Thematik des Kurses. Während einige SEO Online Kurse über die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung informieren, umfassen andere Kurse konkrete Strategien. Dies kann sich beispielsweise auf Linkbuilding, Content oder die Webtechnik beziehen.

Was kostet ein SEO Online Kurs?

Die Kosten für einen SEO Online Kurs sind meist vom Referenten abhängig. Während die Angebote von SEO Freelancern bereits ab rund 100 Euro erhältlich sind, gibt es Expertenseminare im vierstelligen Bereich. Wichtig ist jedoch, dass der gewählte Kurs zum eigenen Kenntnisstand passt.

Für wen eignet sich ein SEO Kurs?

Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können in einem SEO Kurs viel dazulernen. Dies gilt nicht nur für Grundlagen, sondern auch für spezifischere Ansätze wie die Umsetzung neuer Google Richtlinien und Updates. Schau am besten vorab, welches Thema derzeit für dich am wichtigsten ist.

8. Unser Fazit

Ein strukturierter SEO Kurs unterstützt dich dabei, mehr über die Optimierung deiner Seite für Google und andere Suchmaschinen zu lernen. Dies lohnt sich sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Optimierer, die mehr über Rankings und ihre Platzierung erfahren möchten. Dank der vielen professionellen Kursangebote gibt es für jeden die richtige Lösung, um sich unabhängig weiterzubilden und die Kenntnisse zu steigern. So sollten Anfänger einmal mit einem allgemeinen SEO-Kurs beginnen. Für Experten gibt es Weiterbildungen mit Fokus auf verschiedenen Anwendungen wie den Screaming Frog SEO Spider oder auf die Google Search Console.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte