Share of Voice (SOV)

SOV

Copyright © Shutterstock / Consantin Stanciu

Was ist Share of Voice?

Beim Share of Voice (SOV) handelt es sich um eine Kennzahl aus dem Marketing, welche auch fĂŒr die Werbung im Internet von Bedeutung ist. Man drĂŒckt damit die prozentuale Marktabdeckung aus, welche die Online Werbung im Vergleich zum Gesamtmarkt erreicht.

Tipp

Umfasst die Zielgruppe beispielsweise 50.000 Personen von denen 20.000 durch das Online Medium erreicht werden, ergibt sich ein SOV von 40 Prozent.

Share of Voice in der Online Werbung

Solche Beispiele lassen sich auf Werbemaßnahmen im Internet ĂŒbertragen. Hier steht der SOV fĂŒr das VerhĂ€ltnis zwischen den fĂŒr eine Kampagne gebuchten Ad Impressions und den gesamten Page Impressions. Man kann die Zahlen wahlweise fĂŒr die gesamte Laufzeit der Aktion oder einen bestimmten Zeitraum auswerten. Angenommen die Zahl aller Ad Impressions fĂŒr eine Kampagne betrĂ€gt 200.000 und der gebuchte Anteil liegt bei 50.000. Der Share of Voice betrĂ€gt in diesem Fall 25 Prozent. Das bedeutet 25 Prozent der vorhandenen Ad Impressions werden fĂŒr diese Kampagne eingesetzt. Der SOV lĂ€sst sich fĂŒr Online Werbung wie auch bei der Suchmaschinenoptimierung oder Social Media Plattformen berechnen.

Share of Voice im Bereich Social Media

Bei der Werbung auf Social Media Portalen ermittelt man den SOV durch das Sammeln von Kundenstimmen mittels eines entsprechenden Tools. Daraus ergeben sich zwei wichtige Vorteile. Zum einen sind nicht nur die Kosten der Werbung, sondern direkt auch der Erfolg sichtbar. Dazu erhĂ€lt das Unternehmen wichtige Einblicke in die Sichtweise der Kunden. So lĂ€sst sich beispielsweise eine Suche durchfĂŒhren, die jede ErwĂ€hnung eines Produkts oder einer Marke registriert.

Durch den allgemeinen Share of Voice wird die Bekanntheit der eigenen Marke im Vergleich zu den Mitbewerbern ausgedrĂŒckt. Gleichzeitig wird deutlich, welches Unternehmen den grĂ¶ĂŸten Anteil an GesprĂ€chen hat. Bei der Messung des SOV können in den Tools verschiedene Regeln und Kategorien angelegt und der Prozess auf diese Weise automatisiert werden. Bei Bedarf ist es möglich, den SOV auf bestimmte Bereiche wie einzelne Produkte, Seitentypen oder Berufsgruppen herunterzubrechen. Durch eine solch detaillierte Analyse kann genau ermittelt werden, welche Aspekte einer Aktion besonders erfolgreich waren.

SOV bei der organischen Suche

Der Share of Voice fĂŒr eine organische Suche lĂ€sst sich sowohl mithilfe von speziellen Tools wie auch manuell berechnen. Hierzu wird zunĂ€chst eine Liste der Keywords und Mitbewerber erstellt und in einem Spreadsheet festgehalten. Um personalisierte Ergebnisse zu vermeiden, sollte man dabei den Inkognito Modus verwenden. Der Share of Voice ergibt sich dann aus der dem Rank entsprechenden Klickrate.

Will man den SOV fĂŒr den gesamten Keyword Satz ermitteln, muss man die Click Through Rate (CTR) mit dem durchschnittlichen Suchvolumen eines Monats multiplizieren. So können Unternehmen einschĂ€tzen, wie viel Traffic von einem Keyword zu erwarten ist. Den Share of Voice fĂŒr die organische Suche kann man berechnen, indem man das geschĂ€tzte Suchvolumen fĂŒr einen kompletten Keyword Satz addiert.

Formel

Traffic einer Marke / Traffic des gesamten Marktes = Share of Voice

Mittlerweile gibt es eine große Zahl von Tools, mit denen sich dieser Prozess automatisieren lĂ€sst. Neben der Zeitersparnis gibt es dabei den Vorteil, dass man auf eine umfangreiche Datenbank mit Tausenden von Keywords zurĂŒckgreifen kann.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte