Skip to main content

Google AI Experiment – Move Mirror

Google AI Experiment Move Mirror

© Shutterstock/Africa Studio

Das neue Google AI Experiment Move Mirror vergleicht die eigene Pose mit mehr als 80.000 Bildern. Dies geschieht über die Experiments with Google Webseite. Um die menschlichen Figuren in Bildern erkennen zu können, wird PoseNet genutzt.

Wie funktioniert Move Mirror?

Für diese Funktion wird lediglich ein PC oder Laptop mit einer Kamera benötigt. Move Mirror vergleicht die eigene Pose mit Bildern und zeigt dem Nutzer anschließend, welche Pose am besten passt. Man kann anschließend sogar ein GIF aus seiner eigenen Pose und der gefundenen Übereinstimmung machen.

Für alle, die einen näheren Einblick in die Funktionsweise haben möchte, ist hier das offizielle Video:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=JvzkFJW6LIU

Wer sich jetzt sorgt, was mit der eigenen Pose passiert – der ganze Prozess findet direkt im Browser statt und Bilder werden laut Google, weder gespeichert, noch an einen Server gesendet.

Quelle: www.blog.google

TitelbildCopyright © Shutterstock/Africa Studio

Kostenloser SEO-Check der OSG

Google AI Experiment – Move Mirror
Beitrag bewerten


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*