Skip to main content

Google bestätigt das Tracken von Nutzern – trotz deaktiviertem Standort Verlauf

Google bestätigt das Tracken von Nutzern

© Shutterstock/mirtmirt

Nach der Veröffentlichung der Untersuchungen der Associated Press bestätigt Google nun das Tracken von Nutzern, auch wenn die Nutzer den Standort Verlauf deaktiviert haben. Die Associated Press berichtete, dass Google seine Hilfe-Seite geändert hat. Nun steht dort, dass Standort Daten bei manchen Anwendungen (wie der Suche oder Google Maps) weiterhin gespeichert werden können.

Auch wenn diese Information stark von der eigentlichen Erklärung von Montag abweicht, behauptet Google, dass sie Ihre Nutzer nicht angelogen haben.

Quelle: www.thedailybeast.com

TitelbildCopyright © Shutterstock/mirtmirt

Kostenloser SEO-Check der OSG

Google bestätigt das Tracken von Nutzern – trotz deaktiviertem Standort Verlauf
5 (100%) 2 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*