Skip to main content

Google: Disavow-Datei bei Umzug auf “Mobile First” nicht vergessen

Bei Umzug zu Mobile First Disavow Datei auch für mobile Webseiten hinterlegen

Copyright © Shutterstock/Andrey_Popov

Auf Twitter hatte ein User gefragt, ob die Disavow-Datei für mobile Seiten nach dem “Mobile First” Update noch einmal extra hinterlegt werden muss. John Müller bestätigte Dies. Das ist relevant für Seiten, die eine eigene mobile Version haben. Wurde diese von Google auf “Mobile First” umgestellt, sollten auch die Disavow-Dateien berücksichtigt werden. Denn bei der Umstellung auf “Mobile First” berechnet Google die Rankings nur anhand der mobilen Version einer Seite. Dies beinhaltet auch die Links, die zur mobilen Webseite führen. Hier der Tweet dazu:

Quelle: https://mobile.twitter.com/JohnMu/status/1006556706803941377 

Headerbild: Copyright © Shutterstock/Andrey_Popov

Kostenloser SEO-Check der OSG

Google: Disavow-Datei bei Umzug auf “Mobile First” nicht vergessen
1 (20%) 1 vote


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*