Skip to main content

Google lernt Synonyme über längeren Zeitraum

Google lernt Synonyme Titelbild

Copyright © Shutterstock/Phonlamai Photo

Google lernt Synonyme – also den Zusammenhang zwischen zwei oder mehreren Wörtern mit der gleichen Bedeutung – erst mit der Zeit. Darunter fallen auch Begriffe in unterschiedlichen Sprachen.

Wenn ein Nutzer nach etwas sucht, wäre es wünschenswert, dass auch Ergebnisse mit der gleichen Bedeutung erscheinen würden. Um das zu ermöglichen, verwendet Google ein Teilsystem seiner Algorithmen – namens RankBrain. Es gibt allerdings keine Datenbank, in der Synonyme gespeichert sind.

Google erkennt die gemeinsame Verwendung von Begriffen erst über einen gewissen Zeitraum und bestimmt so Synonyme. Auch bei Übersetzungen fungieren die Algorithmen ähnlich. Google lernt Synonyme also während der Nutzung.

Achtung

Die zusätzliche Optimierung auf Synonyme kann für Webseitenbetreiber sinnvoll sein. Allerdings sollte das Keyword Stuffing vermieden werden.

Quelle: www.seo-suedwest.de

TitelbildCopyright © Shutterstock/Phonlamai Photo

Kostenloser SEO-Check der OSG

Google lernt Synonyme über längeren Zeitraum
5 (100%) 2 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*