Skip to main content

Google: PDFs sind nicht mobilfreundlich

Copyright © Shutterstock/EmBaSy

Wer kennt es nicht? Man klickt im Browser des Smartphones auf einen Link und es öffnet sich eine PDF-Datei. Lesbar ist sie nur durch zoomen und dem damit verbundenen hin und herschieben der Datei. Auch in den Google SERPs erscheinen mitunter als PDF gekennzeichnete Suchergebnisse (siehe Screenshot unten).

PDF Dateien sind nicht mobilfreundlich

(c) Screenshot aus Google

Ein Twitter Nutzer wunderte sich nun darüber, dass PDF-Dateien in der Search Console oft als nicht mobilfreundlich gekennzeichnet werden. Daraufhin stellte er die Frage, wann mit Google Guidelines zu mobilgerechten PDFs gerechnet werden kann. John Müller stellte die Gegenfrage, was denn eine mobilfreundliche PDF sei und ergänzte, dass es seines Wissens nach keine Kennzeichnungen für solche gebe.

Daraus lässt sich schließen, dass Google PDFs generell eher nicht als mobilfreundlich ansieht.

Weitere spannende News zum Thema Online Marketing finden Sie in unserem Blog.

 

Quelle: www.seroundtable.com

TitelbildCopyright © Shutterstock/EmBaSy

Kostenloser SEO-Check der OSG

Google: PDFs sind nicht mobilfreundlich
4.4 (88.57%) 7 votes


Ähnliche Beiträge


Kommentare


Marco Uras 2. Juni 2018 um 10:31

wie sollte es auch mobilfreundliche PDFs geben. Die können per se nicht mobilfreundlich sein, sonst kann man den Sinn der PDF gleich bleiben lassen und den Inhalt mobilfreundlich nachbauen.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*