Skip to main content

Goolge: Bei ausgehenden Links einfach natürlich Handeln

Titelbild Links natürlich verwenden

Copyright ©pixabay.com/analogicus

Es ist allgemein bekannt, dass Google sogenannte Linkfarmen spätesten seit dem Penguin Algorithmus Update aus dem Jahr 2012 im Ranking erheblich abstraft. Was das allerdings für Websites bedeutet, die auf natürliche Art und Weise auf zahlreiche andere Seiten verlinken, war bis dato nicht ganz klar.

Auf die Anfrage eines Nutzers nach der besten Methode, um im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit zahlreiche Quellen anzugeben, antwortete John Mueller von Google, dass die Links einfach auf eine natürliche Art und Weise platziert werden sollten und nicht etwa mit dem nofollow-Attribut ausgezeichent werden müssen. Auf die erneute Nachfrage des Nutzers bestätigte Mueller seine Aussage erneut, dass es in Ordnung ist, zahlreiche ausgehende Links zu haben.

Kostenloser SEO-Check der OSG

Goolge: Bei ausgehenden Links einfach natürlich Handeln
5 (100%) 1 vote


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*