Skip to main content

Häufiges Crawlen nicht unbedingt essenziell für gutes Ranking

Coverbild Crawlhäufigkeit nicht so wichtig für gutes Ranking

Laut Googles John Mueller ist das häufige Crawlen einer Website keine Grundvoraussetzung für ein gutes Ranking in den SERPs.

Das bedeutet also, dass eher statische Seiten (ohne ständig neuem Content), trotzdem gut für relevante Keywords ranken können – auch wenn sie nicht ganz so oft von den Google Bots frequentiert werden, wie beispielsweise Newspages.

Den vollständigen Tweet findet ihr auf Muellers Twitter Profil.

(Titelbild: Copyright © Shutterstock/iQuoncept)

Kostenloser SEO-Check der OSG

Häufiges Crawlen nicht unbedingt essenziell für gutes Ranking
5 (100%) 2 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*