Skip to main content

Mobile First: Mobile und Desktopinhalte

Bei Websiten mit einer separaten mobilen Version können bei Mobile First Probleme auftreten. Wenn der Content der mobilen Version nicht vollständig ist, könnte Google möglicherweise auf die Inhalte der Desktopversion zurückgreifen.

Deswegen sollte man darauf achten, dass alle wichtigen Informationen im Content beider Versionen enthalten sind. Die Lösung des Problems lautet Responsive Design, somit hat man nur eine Version und der Inhalt passt sich automatisch dem Endgerät an.

(TitelbildCopyright © Shutterstock/Syda Productions)

Quelle: https://www.seo-suedwest.de/3635-google-mobile-und-desktop-inhalte-werden-mobile-first-nicht-gemischt.html

Kostenloser SEO-Check der OSG

Mobile First: Mobile und Desktopinhalte
4.1 (81.18%) 17 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*