Skip to main content

Richtige Reihenfolge der h-Tags hilfreich für Google aber nicht zwingend notwendig

Google Content structure

Copyright @ shutterstock/optimarc

Googles John Müller hat sich zum Thema Content-Struktur geäußert, nachdem ein Twitternutzer die Frage stellte, ob es schädlich sei die h1-Überschrift nach der h2-Überschrift zu platzieren. Müller antwortete, dass es Google helfe, wenn eine Webseite eine klare Struktur hat. Eine schlechte Struktur führe jedoch nicht dazu, dass sich das Ranking einer Webseite verschlechtert.

Da Google eine klar strukturierte Seite offensichtlich besser versteht, ist es ratsam, die Struktur nicht zu vernachlässigen. Andernfalls könnten beispielsweise Probleme oder Missverständnisse beim Crawlen und Indexieren auftreten.

Struktur einer Webseite nicht rankingrelevant

Quelle: twitter.com 

Titelbild: Copyright @ shutterstock/optimarc

Kostenloser SEO-Check der OSG

Richtige Reihenfolge der h-Tags hilfreich für Google aber nicht zwingend notwendig
3.4 (68%) 5 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*