Skip to main content

Spam in der Google Suche: über 6 Millionen manuelle Maßnahmen in 2017

Coverbild Google Abstrafung

Copyright © Shutterstock/Brian A. Jackson

Am Freitag wurden im offiziellen Google Blog eine Artikel veröffentlicht, der detailliertere Einblicke in die Spam-Bekämpfung des Unternehmens geben soll. Das sind die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Google verschickte 2017 über 6 Millionen so genannte “manuelle Maßnahmen” an Webmaster , aufgrund von Praktiken, die gegen ihre Richtlinien verstießen
  • Google war es möglich mehr als 80% der kompromittierten Seiten (gehackten) Seiten in den Suchergebnissen aufzuspüren und zu entfernen
  • Google konnte weltweit 250+ Webmaster Meetups und Werkstunden verzeichnen, wobei 22,000 Webseiten-Betreiber erreicht werden konnten
  • Google verschickten über 45 Benachrichtigungen an registrierte Webseiten-Besitzer, die sie auf mögliche Ranking gefährdende Probleme auf ihren Seiten hinwiesen
  • Google vollstreckte ca. 90,000 manuelle Maßnahmen alleine in Folge von User Meldungen

Mehr Informationen über Spam-Themen, findet ihr in unserem Blog (z.B. “Analytics Spam – So geht man damit um“.

(Titelbild: Copyright © Shutterstock/Brian A. Jackson)

Kostenloser SEO-Check der OSG

Spam in der Google Suche: über 6 Millionen manuelle Maßnahmen in 2017
5 (100%) 1 vote


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*