Skip to main content

WDR und ZDF von russischer Hackergruppe angegriffen

WDR und ZDF von Hackern angegriffen

Die IT-Netzwerke der öffentlich-rechtlichen Medienanstalten des WDR und ZDF wurden Anfang Juni 2018 von Hackern angegriffen. Es wird davon ausgegangen, dass es sich bei den Hackern um eine Gruppierung namens “Sandworm” handelt, die mit dem russischen Militärgeheimdienst GRU in Verbindung gebracht wird.

Zwar wurde der Angriff angeblich frühzeitig erkannt, allerdings sind möglicherweise trotzdem Daten abgeflossen. Von dem Angriff der auf Sabotage spezialisierten Hacker seien laut Aussage des ZDF weniger als zehn Rechner betroffen gewesen und keine Daten gestohlen worden. Was das genaue Ziel hinter der Attacke war, ist derzeit nicht bekannt.

 

Quelle: spiegel.de

TitelbildCopyright © Shutterstock/Alexander Geiger

Kostenloser SEO-Check der OSG

WDR und ZDF von russischer Hackergruppe angegriffen
Beitrag bewerten


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*