Skip to main content

Wrapper

Was ist ein Wrapper?

Der Wrapper ist ein Tool zur Optimierung der Abläufe bei der Erstellung von Keywords, die für AdWords Kampagnen benötigt werden. Es handelt sich dabei um ein Verkettungs-Tool, das aus bestehenden einzelnen Keywords Kombinationen erstellt und damit Longtail Keywords generiert. Mit diesem Tool können sogar ganze Keywordlisten automatisiert verarbeitet werden.

Warum ist so ein Tool besonders nützlich?

Das Prinzip ist in der Informationstechnologie kein unbekanntes. Wrapper werden bereits länger schon als Entwurfsmuster in der Softwareentwicklung verwendet. Mit diesen Entwurfsmustern gelingt es, quasi als Adapter, Softwarekomponenten miteinander zu verknüpfen, die vom Grundsatz her inkompatibel sind. Dies erleichtert die Modifizierung ganzer Softwaresysteme.

Die Problematik, die mit der Erstellung von AdWords Kampagnen einhergeht, ist, dass häufig händisch zunächst Keywords recherchiert und dann ganze Listen erstellt werden mussten. Für die Kampagnen selbst bestehen fünf Optionen für die Genauigkeit der Keywords:

  • broad match (weitgehend passend): inklusive Rechtschreibfehlern, Synonymen oder auch verwandten Phrasen
  • modified broad match (modifiziert weitgehend passend): modifizierte oder verwandte Begriffe, keine Synonyme
  • exact match (genau passend): exakte Begriffe (Groß- und Kleinschreibung)
  • phrase match (passende Wortgruppe): Wortgruppe oder Variation des Begriffes
  • negative keywords: Aussparung von Keywords

Müssen nun Keywords händisch für die ersten vier Optionen erstellt werden, ist das insbesondere bei ausufernden Longtail Keywords eine sehr zeitintensive und unter Umständen fehlerbehaftete Umsetzung. Der Wrapper übernimmt diese Arbeit anhand der vorgegebenen bis zu drei Keywordlisten und erstellt die Kombinationen für eine oder auch alle Optionen mit Ausnahme der Aussparung von Keywords, die noch separat erstellt werden müssen.

Beispiel eines Wrappers

Für die Option “exact match” soll nun ein kurzes Beispiel die Funktionsweise anhand dreier kurzer Keywordlisten demonstrieren.

Liste 1

  • Sandalen
  • Schuhe

Liste 2

  • braun
  • blau

Liste 3

  • kaufen
  • anprobieren

Der Wrapper konstruiert hieraus nun die folgenden Kombinationen für den exact match:

[schuh kaufen blau]
[schuh kaufen braun]
[sandale kaufen blau]
[sandale kaufen braun]
[schuh anprobieren blau]
[schuh anprobieren braun]
[sandale anprobieren blau]
[sandale anprobieren braun]

Beim broad match wäre durch diese Kombinationen (zum Beispiel: sandale kaufen braun) auch die Suchabfrage “eine braune Sandale erwerben” abgedeckt. Für die anderen Optionen gilt dies entsprechend.

Der Wrapper erstellt die Kombinationen auch in der für die Optionen erforderlichen Schreibweise, also wie im oben angeführten Beispiel mit eckigen Klammern. Die fertigen Listen müssen letztlich nur noch an die entsprechende Stelle des Keywortplaners kopiert werden.

Vorteile der Umsetzung in der Praxis

Idealerweise werden AdWords Kampagnen derart gestaltet, dass sie auf die Zielgruppe genau abgestimmt sind. Der Google-Keyword-Planner stellt dafür ein sehr hilfreiches Tool dar. Werden die mit dem Wrapper erstellten Listen hier herangezogen, kann die mögliche Leistung in Form von Prognosen abgelesen werden. Auch der Keywords-Planner bietet eine Kombinationsmöglichkeit der einzelnen Listen. Im Ergebnis werden mögliche Suchanfragen und der Wettbewerb dargestellt.

Tipp

Involvieren Sie so wenige Mitarbeiter wie möglich in die Erstellung von Adwords-Kampagnen, um die Strukturen klar zu halten. Dies gilt jedoch nicht für die Keyword-Recherche im Vorfeld – hier könnte jede Idee bares Geld wert sein.

Neben der Nutzung des Wrappers für AdWords-Kampagnen bietet sich noch ein anderes Anwendungsfeld: SEO und SEA. Die früher oft händisch erstellten Keywords zur Optimierung können nun ebenfalls durch dieses Verkettungstool generiert werden.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG