SEO Tags

SEO Tags

Copyright © shutterstock / SmartPhotoLab

1. SEO Tags – was sind sie und welche gibt es?

Mithilfe von SEO Tags bist du in der Lage, einer Suchmaschine wichtige Informationen zu deiner Webseite zu übermitteln. Finden kannst du die bereits integrierten SEO Tags im Head des HTML-Dokuments. Der Bereich selbst ist für Besucher deiner Webseite nicht einsehbar, wodurch die SEO Tags zunächst nicht erkannt werden können. Doch wie genau funktionieren die SEO Tags für deine Suchmaschinenoptimierung und welche Bedeutung haben diese im Ranking?

2. Beeinflussen SEO Tags das Suchmaschinenranking? 

In den vergangenen Jahren hat sich die Optimierung für die Suchmaschine ständig gewandelt. Dementsprechend sind auch die SEO Tags entstanden, um der Suchmaschine eindeutige Hinweise und Anmerkungen zur Intention der Seite zu bieten. Die Tags ermöglichen es auf diese Weise, die eigene Seite nach vorne zu bringen und das Ranking zu verbessern. Auch wenn die Meta Daten und Tags auch heute noch relevant für deine Positionierung sind, werden konkrete SEO Maßnahmen mittlerweile deutlich stärker gewichtet.

Dies ist vor allem auf zahlreiche Manipulationen der SEO Tags in den vergangenen Jahren zurückzuführen. Hierbei wurden beispielsweise Keyword Tags integriert, die mit der eigentlichen Intention der Seite nicht in Verbindung stehen. Dies führte zu fehlerhaften Rankings, was nicht nur den allgemeinen SEO-Richtlinien widerspricht, sondern zudem den Nutzer irritiert.

Richtlinien von Google zu SEO Tags

Screenshot: Search Console Hilfecenter

3. So ist ein SEO Tag aufgebaut

In Hinblick auf die Bedeutsamkeit der SEO Tags für die Suchmaschinen lässt sich daher sagen, dass die Einflüsse heute deutlich geringer ausfallen. Dennoch sind viele SEO Tags sowohl als Information für den Nutzer als auch für die Hintergründe der Webseite von enormer Bedeutsamkeit. So sind die SEO Tags heute kein direkter Rankingfaktor mehr, sondern dienen lediglich der Einordnung.

Eine Ausnahme stellt hierbei der Title Tag dar. Dieser beschreibt die anklickbaren Überschriften innerhalb der Google-Suche. Damit dieses Element für den Nutzer zur Geltung kommt, muss das HTML-Titel-Tag im Abschnitt <head> positioniert werden. Sowohl der Aufbau als auch die Relevanz des Title Tags werden von Google und anderen Suchmaschinen als Rankingsignal genutzt. Konkret lassen sich das Title Tag sowie sämtliche weitere SEO Tags an diesem Aufbau erkennen:

<title>Test 123</title>

SEO Tag, Screenshot Google

Screenshot: Google

Durch die Einklammerung des Titels ist die Suchmaschine über den Start und das Ende des Tags informiert. Die Umsetzung erfolgt mithilfe der klassischen HTML-Schreibweise, wodurch die gewünschte Transparenz nicht verloren geht. Achte bei der Optimierung deiner SEO Tags zudem darauf, maximal ein Title Tag im HTML-Dokument zu setzen, um fehlerhafte Rankings zu vermeiden.

4. Meta Descriptions als wichtige SEO Tags

Auch wenn die Meta Description nicht direkt Einfluss auf das Ranking deiner Webseite hat, beeinflusst sie den Erfolg der Seite. Nur rund 25 % der am besten gerankten Seiten hat keine Meta Description. Sie trägt dazu bei, dass du deine Click Through Rate verbesserst, indem die Suchenden dank kreativer Beschreibungen mehr Interesse an deinen Inhalten haben.

SEO Tags: Meta Description im Quellcode

Screenshot: Google

Dennoch wird die Description nur bei 37 % aller Seiten angezeigt, da es an wirksamen Einbindungen fehlt. Umso ansprechender du deine Meta Description anfertigst, desto besser passt sich diese deinem professionellen Gesamtauftritt an. Die folgenden Tipps helfen dir bei diesen SEO Tags weiter:

  • Begrenze die Länge der Meta Description auf maximal 156 Zeichen, damit diese nicht von Google abgeschnitten dargestellt wird.
  • Nutze einige HTML-Sonderzeichen zur grafischen Aufwertung der SEO Tags.
  • Fokussiere dich für mobile Suchen auf maximal 100 Zeichen für die Beschreibung.
  • Vergiss den Irrglauben, dass eine gute Meta Description dein Ranking verbessert.

5. Mit Meta Keywords zur richtigen Suchintention

Zu den weiteren SEO Tags gehören auch die Meta Keywords. Vorab sei jedoch gesagt, dass diese heute kaum noch benötigt werden. Einige Content Management Systeme sind mittlerweile sogar in der Lage, diese Daten vollkommen automatisch zu generieren. Auf dein Google Ranking haben die Meta Keywords als SEO Tags jedoch keinen Einfluss. Auch eine visuelle Darstellung der Keywords bleibt aus, wodurch diese lediglich hinter der Seite vermerkt sind. Lasse deinen Quellcode daher möglichst unangetastet und sorge dafür, dass die vorhandenen Aspekte übersichtlich bleiben.

6. Meta Robots zur Steuerung von Bots

Eines der wichtigeren SEO Tags sind die Meta Roots. In Zeiten der zunehmenden Automatisierung werden diese SEO Tags zu einem guten Ansatz, um Google und programmierte Bots zu steuern. Das Meta Robots Tag ist in der Lage, die Berechtigung einer Seite in den Suchergebnissen zu prüfen und die Übertragbarkeit des Pageranks einzelner Links zu kontrollieren. Solltest du dich für dieses SEO Tag entscheiden, bist du inhaltlich stark begrenzt. Das Meta Roots Tag darf lediglich spezielle Inhalte enthalten, die durch ein Komma voneinander getrennt sind.

Die folgenden Angaben sind möglich:

    • Noindex – Inhalt wird nicht in den Suchmaschinen ausgegeben
    • Max-snippet – Anzahl anzeigbarer Zeichen in den Suchergebnissen
    • Nofollow – keine Weitergabe der Linkpower an alle Links
    • Max-image-preview – Einstellungen für das Vorschaubild

7. Social Share Meta Tags ohne Rankingbezug

Auch wenn sich die Social Share Meta Tags grundsätzlich nicht zu den SEO Tags zählen lassen, erwarten dich positive Nebeneffekte. Mit einer guten Optimierung dieser Tags generierst du mehr Traffic auf Facebook, Twitter und anderen Plattformen, die wiederum zu deinen Kunden werden können. Mit OG Tags von Facebook bist du beispielsweise in der Lage, deine Webseite in den Anzeigen ansprechender zu gestalten. Auch wenn dies allein optische Anreize schafft, sind diese für viele potenzielle Kunden eventuell der entscheidende Grund, um auf deine Anzeige zu klicken.

8. Viele weitere SEO Tags in Kürze

Content TypeKonkrete Definition des europäischen Zeichensatzes zur einheitlichen Darstellung von Umlauten
AuthorAngaben zum Autoren der Seite
LanguageAngaben zur verwendeten Sprache
Page-TopicThema der Seite oder ein wesentliches Schlagwort
RevisitAngabe zum Zeitpunkt des erneuten Crawlens der Seite

 

9. Nicht alle Meta Tags sind auch SEO Tags

An den vielen veralteten Meta Tags zeigt sich, dass nur die wenigsten auch heute noch zu den SEO Tags gehören. Bei vielen Agenturen werden diese Daten jedoch zusätzlich erstellt und auf der Seite verlinkt. Aufgrund des ständig veränderten Google-Algorithmus weiß niemand so genau, welche Faktoren in Zukunft eine wichtige Rolle für die Identifizierung wichtiger Seiten spielen. In dieser Hinsicht schadet es nicht, mehr SEO Tags als notwendig auf der Seite zu hinterlegen. Parallel dazu sollte der Fokus natürlich primär auf der Suchmaschinenoptimierung liegen. Die Meta Tags spielen abgesehen vom Title Tag nur eine untergeordnete Rolle und sollten entsprechend behandelt werden.

10. Jetzt mehr über deine Suchmaschinenoptimierung erfahren

Wenn du mehr über die Abläufe der Suchmaschinenoptimierung lernen möchtest, bieten wir dir praktische Übersichten und Hilfsartikel. In unserem Blog wirst du zu vielen Themen schnell fündig und kannst deine bisherigen Kompetenzen erweitern. Solltest du an interessanten Workshops zu den SEO Tags und anderen Themen interessiert sein, findest du auch diese direkt bei uns. In dieser Hinsicht unterstützen wir dich dabei, das Suchmaschinenranking deiner Seite zu verbessern und mehr über mögliche Erfolge zu lernen. Bei individuellen Anfragen erreichst du uns jederzeit persönlich und kannst dich passgenau zur Optimierung der Seite oder zu SEO Tags beraten lassen.

SEO Consulting bei der Online Solutions Group

Copyright © OSG

Kontaktiere uns jetzt!

Tipp

Ganz ohne fremde Hilfe können Sie Ihre SEO Tags kinderleicht mit der Performance Suite erstellen. In der Tool-eigenen Contentmaske sind ist der Prozess so weit vorgegeben, dass es selbst Laien gelingt, optimale SEO Tags zu erstellen.

Als ganzheitliches Online Marketing Tool verhilft Ihnen die Performance Suite auch bei Ihrer gesamten SEO Leistung sowie im SEA und Technik-Bereich. Online Marketing war nie so einfach. Upgrade now!
Testen Sie die Performance Suite jetzt kostenlos!

11. FAQ

Was genau sind SEO Tags?

Bei SEO Tags handelt es sich um unsichtbare Hinweise aus dem head-Bereich deiner Webseite. Mit diesen bist du in der Lage, Maschinen und Robots spezifische Hinweise zu übermitteln. Bereits seit den 90er-Jahren wird diese Technik zur unmittelbaren Datenübermittlung genutzt.

Was sind die wichtigsten SEO Tags?

Zu den bedeutendsten SEO Tags gehören die Meta Description, die Meta Keywords und natürlich der Meta Titel. Auch weitere Aspekte wie das Hinterlegen zusätzlicher Fakten zur Textart oder Intention bieten sich unter Umständen an. Zu den wichtigsten SEO Tags gehören sie jedoch nicht.

Beeinflussen SEO Tags das Ranking?

Bei den meisten Tags lässt sich diese Frage mit Nein beantworten. Google ignoriert SEO Tags als direkten Rankingfaktor, weshalb diese in den meisten Fällen nur für den Nutzer von Bedeutung sind. Die SEO Tags bieten die gewünschten Plätze im Ranking und machen weitere Menschen auf deine Inhalte aufmerksam. So steigerst du die Click Rate und erweiterst deine betrieblichen Erfolge.

Warum solltest du deine SEO Tags verbessern?

Auch wenn nicht immer ein unmittelbarer Nutzen für deine Optimierung besteht, ist die Verbesserung durchaus sinnvoll. Mit den richtigen SEO Tags schaffst du deinen Nutzern ein gutes Gefühl und sorgst dafür, dass die Seite bereits vor dem Klick noch ansprechender gestaltet ist.

12. Fazit

SEO Tags sind der wichtigste Ansatz, damit du in den Suchergebnissen identifiziert werden kannst. So verfügst du über ein wirksames Aushängeschild und kannst dich auf die gewünschte Qualität verlassen. Fokussiere dich daher möglichst auf alle SEO Tags und sorge dafür, dass einer kompakten Lösung nichts im Weg steht. So sorgst du ohne viel Aufwand für ein besseres Ranking.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte