Skip to main content

SEOkicks

Was ist SEOkicks?

Bei SEOkicks handelt es sich um ein kostenloses Tool, das eine umfangreiche Backlink-Analyse zu abgefragten Websites anbietet. Es ist kostenlos nutzbar, darüber hinaus kann man auch kostenpflichtige Accounts buchen. Das Tool sammelt fortlaufend Linkdaten mit eigenen Crawlern und stellt die Daten in unterschiedlichen Varianten zur Verfügung: per Website, API und CSV-Export. Aktuell beinhaltet der Index rund 200 Milliarden Link-Datensätze.

Seokicks

(c) Screenshot seokicks.de

Die Notwendigkeit einer realistischen Backlink-Analyse

Bei Backlinks handelt es sich um Links, die von einer fremden Website auf die eigene führt. Suchmaschinen werten Backlinks als Indikator für Beliebtheit und Relevanz einer Website. Wichtig ist dabei, die Qualität der Backlinks nicht aus dem Blick zu verlieren. Google erkennt seit dem Penguin-Update 2.0 manipulierte Backlink-Profile, die durch Linkkauf oder durch unnatürliche Links entstehen, und straft die gesamte Domain ab. Webmaster sollten daher ihre verwalteten Websites regelmäßig auf die Qualität der Backlinks prüfen.

Welche Informationen liefert SEOkicks?

Die intuitive Nutzung von SEOkicks heißt: Eingabe der zu analysierenden Domain und Mausklick auf “Linkcheck”. Die Ergebnisse werden schnell gelistet und beinhalten folgende Informationen:

  • den Namen der Domain
  • die vollständige Backlink-URL
  • die Anzahl der gefundenen Links auf der eingegebenen Domain
  • die IP des Backlink-Servers
  • das Domain-Ranking
  • die verlinkenden Seiten
  • den Anchortext
  • gegebenenfalls neu gesetzte bzw. die zuletzt gefundenen Backlinks
  • Kennzeichnung von Nofollow- und Dofollow-Backlinks
  • die Linktexte und Linkziele
  • die Statuscodes
  • Reverse IPs

Die Accounts von SEOkicks

Erfahrungen haben gezeigt, dass der Großteil der Webmaster mit dem kostenlosen Angebot von SEOkicks bestens bedient ist. Wer dennoch höhere Ansprüche an die Backlink-Analysen hat, kann zwischen vier unterschiedlichen Accounts wählen: Small, Standard, Large und Ultimate. Sie unterscheiden sich in den Merkmalen “maximale Ergebnisse per Website und CSV-Export”, “Anzahl der E-Mail-Alerts”, “Anzahl der API-Credits”, “Kosten für Extra Credits” sowie im monatlichen Preis. Der Account “Small” kostet monatlich 9,90 EUR, der Ultimate immerhin 499,90 EUR.

Die maximalen Ergebnisse via API sind unlimitiert, diese Variante wird jedoch erst ab dem Standard-Account angeboten. Die Laufzeit beträgt jeweils nur einen Monat, es gibt also keine langfristige Vertragsbindung. Einrichtungsgebühren werden vom Anbieter nicht berechnet.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG

SEOkicks
3.5 (70.91%) 11 votes