OSG Blog

SEO Neuerungen des Monats (November 2016) SEO Neuerungen des Monats (November 2016)
Im November hat Google keine revolutionären Updates durchgeführt. Trotzdem versucht die Suchmaschine ständig, ihre Leistung zu verbessern und das Leben von User und Webmaster... SEO Neuerungen des Monats (November 2016)

Gray haired middle aged man reading newspaper in cafe on weekend.

Im November hat Google keine revolutionären Updates durchgeführt. Trotzdem versucht die Suchmaschine ständig, ihre Leistung zu verbessern und das Leben von User und Webmaster leichter zu machen. Die „Mobile-First“ – Indexierung ist nun beispielsweise „on the run“ und die Search Console wird umstrukturiert – diese und weitere Neuerungen, die im letzten Monat stattgefunden haben, finden Sie hier.

Mobile-First am Start

Google hat bereits mit den ersten Tests zu seinem Mobile-First Index begonnen, bei dem zuerst die mobile Version Ihrer Seite betrachtet wird und erst dann die Desktop Version. Die Erklärung dafür ist, dass Google täglich deutlich mehr mobile Suchanfragen erhält als Anfragen über den Desktop. Bisher spielt die Desktop Version eine größere Rolle bei der Ranking-Bewertung einer Webseite. Um die Qualität der Indexierung zu verbessern, wird die Suchmaschine den Fokus nun auf Links, Inhalt und Daten der mobilen Version setzen, falls eine vorhanden ist. Die „Mobile-Friendly“ Anpassung wird sich aber nicht nur auf mobile User beziehen. Das heißt: Wenn eine Seite nicht mobile-freundlich ist, wird dies auch Einfluss auf die Positionierung bei den Desktop-Ergebnissen haben.

Weg mit dem Content Keywords Report

Google hat ein weiteres Feature aus der Google Search Console entfernt: den Content Keywords Report. Nach dem Launch des Tools war dieser Report die einzige Möglichkeit zu prüfen, was das Googlebot beim Crawlen gefunden hat. Jetzt sind dafür Funktionen wie Search Analytics, Fetch und andere verfügbar. Im Oktober wurde zudem noch das Sitelinks-Demotion-Feature ausgebaut.

Sitemap Limit

Google und Bing haben zusammen angekündigt, dass sie das Dateigrößenlimit von Sitemaps von 10MB auf 50MB erhöhen werden. Das bedeutet, dass die unkomprimierte Version nicht mehr unter 10MB sondern unter 50MB liegen wird. Im Vergleich zu der Dateigröße hat sich das URL-Limit (50.000 URLs pro Sitemap) nicht geändert.

Umstrukturierung der Search Console

Im November hat Google bestätigt, dass sie ein Infrastruktur-Update der Search Console durchführen werden. Es kann sein, dass diese Umstrukturierungen einen Einfluss auf das Reporting haben. Es ist daher sehr wahrscheinlich, dass die Webmaster nicht ganz akkurate Informationen erhalten werden. Die Daten im Search Analytics Report werden davon aber nicht betroffen. Vermutlich wird die Umstrukturierung  mehrere Wochen dauern.

 

Bild: ©iStock.com/Ingram Publishing

SEO Neuerungen des Monats (November 2016)
5 (100%) 1 vote

Miroslav Filipov

Miroslav Filipov studierte BWL an der Hochschule "Munich Business School" und ist bei der OSG seit Mitte 2016 tätig. Er betreut Kunden in den Bereichen SEO und Media.

  • Simon

    10. Januar 2017 #1 Author

    Hallo Miroslav,

    toller Beitrag! Interessante Neuerungen, die jeder SEO-Interessierte wissen sollte. Um auch dein Spektrum zu diesem Thema noch ein bisschen zu erweitern, geh doch einfach mal auf unsere Seite und hol dir ein paar wichtige Tipps. Lass uns doch bei Gelegenheit auch ein Feedback da!

    Liebe Grüße!

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.