Google My Business

Was ist Google My Business?

Google My Business ist eine von Google betriebene Plattform, auf der Unternehmen ihre Onlinepräsenz vollständig verwalten können. Nach der Einrichtung eines Google My Business-Kontos kann ein Unternehmen alle wichtigen Informationen wie Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Website-URL, Produktkategorien und viele weitere Informationen hinzufügen und gleichzeitig mehrere Google-Plattformen erreichen. Dies bedeutet, dass ein Unternehmen nicht nur mehr Sichtbarkeit in den Suchergebnissen erhält, sondern auch in Bewertungen, Karten und an zutreffenden Standorten angezeigt wird. Insgesamt wird dadurch das Engagement eines Unternehmens in Google-Suchergebnissen mehr als verdoppelt.

Google My Business Eintrag der OSG

Die großen Unternehmen haben zwar bereits Google My Business-Angebote, aber jedes Unternehmen hat die Chance, einen prominenten Eintrag zu erhalten, wenn es die Möglichkeiten von Google My Business richtig nutzt und den Kunden somit einen Mehrwert zu bieten. Die Einträge in Google My Business werden bei vielen Google-Suchanfragen angezeigt.

Google My Business ist das Dashboard, auf dem alle Informationen verwaltet werden, die Google für ein Unternehmen bereitstellt, wenn in der Google-Suche, auf Google Maps oder auf Google+ nach einem Unternehmen oder nach Unternehmen einer bestimmten Branche gesucht wird. Mit Einträgen wie der Telefonnummer, der Website, einer Wegbeschreibungen, Bildern und Bewertungen hilft Google Unternehmen, bei einer lokalen und internationalen Suche gefunden zu werden, Besucher anzulocken und die Glaubwürdigkeit als Unternehmen aufzubauen. So wie Geschäfte Zeit damit verbringen, Ihre Ladenfront attraktiv zu gestalten, sollten sie dasselbe mit dem Online-Schaufenster bei Google My Business tun.

Dem Facebook-Trend folgend wollte Google ein eigenes soziales Netzwerk schaffen, um alle Google-Nutzer zu verbinden. Früher war dazu ein eigenes Google+ Konto erforderlich. Heute ist Google+ eine weitere Funktion von Google My Business. Unternehmen können hier Posts erstellen und Bilder teilen sowie sich mit Besuchern verbinden. Kunden und Fans können Unternehmen folgen, um die neuesten Informationen zu erhalten und Posts mit anderen zu teilen.

Die Vorteile von Google My Business

Einer der größten Vorteile eines Profils bei Google My Business ist die prominente Platzierung, die es in den Suchergebnissen belegen kann. GMB-Profile werden, auch ohne, dass das Unternehmen über eine eigene Webseite verfügt, im lokalen “3er-Pack” und in den Google Maps-Ergebnissen angezeigt. Wenn ein User eine Google-Suche durchführt, sind die ersten drei Plätze auf der Suchergebnisseite in der Regel für Google Adwords-Anzeigen reserviert. Als Nächstes wird normalerweise eine Karte mit drei lokalen Ergebnissen (daher der Name “3er-Pack”) angezeigt. Die Informationen zu einem Unternehmen oder einer Organisation im 3er-Pack sind die Google My Business Einträge. Danach folgt die Anzeige der organischen Suchergebnisse.

Das lokale 3er-Pack ist früher eine Liste mit sieben bis zehn Suchergebnissen gewesen. Der Wechsel auf nur noch drei Ergebnisse wurde vorgenommen, um mobile Nutzer besser zu bedienen, die mit Smartphone oder Tablet suchen. Das lokale 3er-Pack befindet sich in einem wertvollen und gut sichtbaren Bereich auf der Suchergebnisseite von Google.

Informationen, die für Google My Business wichtig sind

Öffnungszeiten: Die Angabe der Öffnungs- und Ruhezeiten ist für Unternehmen jeder Größe und Branche wichtig. Egal ob Supermarkt, Nähstube oder Kosmetikstudio.

Telefonnummer: Die Angabe der Telefonnummer und einer Mobilnummer ist wichtig, damit Interessenten sofort mit dem Unternehmen in Kontakt treten können.

Adresse und Wegbeschreibung: Die Adresse des Unternehmens wird auf Google Maps mit einer Markierung angezeigt, die genau auf das Gebäude zeigt. Ein weiterer Vorteil ist, dass Google eine “Routenplaner”-Funktion anbietet, mit der jeder, egal wo er sich befindet, mit einem Klick die schnellste Route zum Standort des Unternehmens finden kann.

Erfahrungsberichte und Bewertungen: Unternehmen sollten Ihre Kunden ermutigen, Ihnen eine Bewertung zu geben, da Google diese berücksichtigt. Hinzu kommt, dass Kunden von diesen Bewertungen beeinflusst werden, wenn sie eine Kaufentscheidung treffen.

Beschreibung: Eine kurze Beschreibung der Person und der Aktivitäten. Es ist möglich, einen Slogan und eine kurze Einführung hinzufügen, die mit dem Eintrag angezeigt werden.

Bilder oder virtuelle Tour: Laut Google haben Listings mit Fotos und/oder einer virtuelle Tour einen deutliche höheren Aufmerksamkeitswert, als solche ohne. Es ist daher empfehlenswert, die Möglichkeit zu nutzen.

Zum Google My Business Guide


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte