Magento SEO

Magento SEO

Copyright © Shutterstock / VAKS-Stock Agency

Um mit einem wirksamen Online-Shop erfolgreich zu sein, benötigst du ein modernes Shopsystem. Magento bietet sich an dieser Stelle ideal an und macht es möglich, das eigene Wachstum schnell und wirksam zu steigern. Doch wie genau funktioniert das Magento SEO und wie bringst du deinen neuen Shop optimal zur Geltung? Mit diesem Beitrag unterstützen wir dich jederzeit gerne dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen und deine Suchmaschinenoptimierung im Hinblick auf Magento zielgerichtet zu verbessern.

1. Diese Rolle spielt Magento im Webdesign

Auch wenn Magento insgesamt nur 1,9 % aller genutzten Content Management Systeme für sich in Anspruch nimmt, ist die Anwendung für Shop-Betreiber eine beliebte Wahl. Dies ist vor allem auf die leichte und effiziente Bedienung zurückzuführen, die Magento als Plattform für den neuen Shop so beliebt werden lässt. Wenn es hingegen um den Bereich E-Commerce geht, schneidet Magento mit 12 Prozent als zweitbeliebteste Wahl ab. Nur Shopify schneidet bisher noch erfolgreicher ab.Anteil von Shapware im Webdesign - Statista

Daher lohnt es sich für Betreiber, das eigene Magento SEO zu verbessern und eine der besten Anwendungen für neue Shops zu nutzen. Dies gelingt sowohl durch gute Inhalte als auch durch treffende Designs, die sich zu einer wirksamen Verbindung entwickeln. Magento bietet an dieser Stelle viele Möglichkeiten für neue Designs und Templates, mit denen sich ein individueller und einzigartiger Shop entwerfen lässt. Für ein optimales Ergebnis ist das Magento SEO entscheidend.

2. Die wichtigsten Grundlagen der Shop-Plattform Magento

Wer sich für eine Umsetzung mit Magento entscheidet, kann praktisch direkt nach der Installation beginnen. Die Plattform ist sehr optisch gestaltet, wodurch sich die neuen Inhalte in der Regel unmittelbar nach der Auswahl erkennen lassen. Dies macht es leicht, den Shop stetig zu verbessern und die Usability zu erweitern. Ein Vorteil für dein Magento SEO ist, dass sich viele Optimierungen parallel zum Design umsetzen lassen, wodurch dein Shop sämtlichen Voraussetzungen gerecht wird.

Ebenfalls gut zu wissen ist, dass sich zu jedem Zeitpunkt neue Erweiterungen und Tools mit der Seite verknüpfen lassen. Hierbei handelt es sich um wirksame Plugins, die sich beispielsweise positiv auf dein Magento SEO auswirken können. Auf diese Weise wird die praktische Umsetzung des Shops zu einer guten Wahl, um von vielen hilfreichen Funktionen zu profitieren und diese für eine klare und reibungslose Anwendung zu nutzen. Die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung für Magento lassen sich daher schnell begreifen und Schritt für Schritt am eigenen Beispiel umsetzen.

3. Wichtige Ansätze für deine Magento SEO Optimierung

Mit der Zeit haben sich die Magento SEO Webseiten durchaus zu einer wirksamen und gut rankenden Wahl entwickelt. Dies ist vor allem auf die vielen Möglichkeiten zur Anpassung zurückzuführen, mit denen sich die Inhalte schnell auf den neusten Stand bringen lassen. Auf diese Weise bietet Magento viele ansprechende Möglichkeiten und Optionen, um in Zukunft besser in den SERPs abzuschneiden und mehr Kunden durch deine Rankings zu gewinnen:

Mit einem aussagekräftigen Titel, der das Keyword enthält, lässt sich bereits ein wichtiger Schritt für die Suchmaschinenoptimierung umsetzen. Gleiches gilt für die Metabeschreibung, mit der sich die Inhalte ansprechend zusammenfassen lassen. Beide Daten sind aus deiner Sicht entscheidend und machen es möglich, mehr Nutzer von der Suche auf deine Seite zu bringen.
Überschriften sind für dein Magento SEO eine wichtige Komponente, um eine eindeutige und klare Aufteilung für deine Seite zu bieten. In der H1-Überschrift sollte daher immer das Keyword auftauchen, um die Thematik noch einmal hervorzuheben. Auch die H2- und H3-Überschriften sind für das Verständnis der Inhalte entscheidend und sollten daher optimiert werden.
Umso schneller die Seite lädt, desto zufriedener sind auch die Kunden mit deiner Seite. Zu lange Ladezeiten ergeben sich häufig durch eine fehlerhafte oder vollständig ausbleibende Optimierung deiner Bilder. Achte aus diesem Grund darauf, dass die technischen Grundlagen für dein Magento SEO erfüllt werden und dass deine Nutzer stets ein gutes Gefühl haben.
Hochwertiger Content ist das wichtigste Element, um von deinen Produkten im E-Commerce zu überzeugen. Hierzu gehören beispielsweise moderne und gut optimierte Produkt- und Kategorietexte, die auf die wichtigsten Eigenschaften hinweisen. Auch Blogbeiträge und Ratgeber können deine Suchmaschinenoptimierung praktisch hervorheben und die Qualität spürbar erweitern.
Videos sind ein gutes Mittel, um Texte zu ergänzen und interaktive Inhalte bereitzustellen. Dies gilt auch für ansprechende Bilder, die in großen Mengen jedoch schnell zur Belastung für den Speicher und den PageSpeed deiner Seite werden. Für deine Magento SEO Verbesserung solltest du daher für eine umfassende Bild- und Videooptimierung sorgen und den Komfort steigern.
Eine suchmaschinenfreundliche URL zeigt den Weg des Nutzers exakt an. Sie verdeutlicht, zu welcher Kategorie das Produkt führt und auf welches Produkt die Seite sich bezieht. Dies macht es aus deiner Sicht deutlich einfacher, dem Kunden ein gutes Gefühl zu bieten und die CTR zu erhöhen. Achte für dein Magento SEO darauf, die Option „StoreCode zu URLs hinzufügen“ abzuwählen.

4. FAQs als Content-Bestandteil für maximalen Mehrwert

Nicht immer ergeben sich aus den Einstellungen deiner Seite die wichtigsten Antworten auf die Fragen deiner Nutzer. Daher bieten sich FAQs am Ende der Seite an, um den Mehrwert aus Sicht der Besucher zu erweitern. Auch bei einem schnellen Durchblick auf der Seite fallen die zusätzlichen Informationen schnell ins Auge und ermöglichen eine umfassende Information. Unter Umständen tragen die FAQs zudem dazu bei, dass die Besuchszeit der Nutzer gesteigert wird, was sich positiv auf dein Magento SEO auswirkt. Der zusätzliche Inhalt ermöglicht daher eine umfassende Steigerung des Mehrwerts auf deiner Seite, wodurch du die vielen Inhalte deines Magento Shops hervorhebst.

Als strukturierte Daten können FAQs außerdem zu einer höheren Sichtbarkeit in den Suchergebnissen führen:

Typo3 SEO FAQ Beispiel

Screenshot: Google

5. Weitere wichtige Einstellungen bei Magento

Als Shop-Plattform bietet dir Magento für die angegebenen Einstellungen und für viele weitere Anpassungen eigene Änderungsfenster. Dies gilt beispielsweise für die wichtigen Meta Daten wie beispielsweise den Titel und die Beschreibung. Auch der URL-Schlüssel und die damit verbundenen Keywords lassen sich direkt im Einstellungsfenster anpassen und umfassend übertragen.

Eine ebenfalls wichtige Einstellung für dein Magento SEO ist die Robots-Einstellung. Während der Entwicklung sind die Seiten in den meisten Fällen auf „noindex“ und „nofollow“ gesetzt. Nach dem Launch der neuen Webseite kommt es häufig dazu, dass die Veränderung derartiger Einstellungen schlicht vergessen wird. Dies kannst du bequem unter System – Konfiguration – Allgemein – HTML Kopf – Standard Robots tun. Neben dieser Anpassung solltest du rund um dein Magento SEO auch die folgenden Maßnahmen ergreifen, um ein reibungsloses Nutzererlebnis zu schaffen:

Optimierung für eine gute User Experience

  • Löschung alter Beispieltexte auf sitemap.xml
  • Angabe mehrerer Texte für mehrsprachige Seiten
  • Deaktivieren der Default layered Navigation
  • Einschalten von Canoncials URLs zum Schutz vor doppeltem Inhalt
  • Prüfung, dass die Meta Daten nicht abgeschnitten werden.

Für deine Magento-Suchmaschinenoptimierung sind derartige Details entscheidend, um dich vor Problemen rund um dein Ranking abzusichern. Sowohl für deinen Inhalt als auch für die URL ist es wichtig, die geeigneten Einstellungen vorzunehmen und die Seite für neue Aufrufe durch die Kunden zu optimieren. Dies macht es aus deiner Sicht deutlich einfacher, die Sichtbarkeit zu steigern.

6. Individuelle Templates und Designs für die Seite

Damit dein Magento SEO erfolgreich wird, kommt es jedoch nicht nur auf die Aspekte innerhalb der Optimierung an. Auch das Design spielt an dieser Stelle eine entscheidende Rolle und sollte daher umfassend verbessert werden. Individuelle Designs und neu erstellte Templates sind daher ein entscheidender Anspruch, um mit deinem Magento Shop einen Wiedererkennungswert zu schaffen. Dank der zahlreichen Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung sollte dies kein Problem darstellen.

Dein Ziel sollte es daher sein, dein UX Design auf ein neues Niveau zu bringen und ein Muster entstehen zu lassen, was deinen Kunden gefällt. Auch das Stichwort Corporate Identity ist für dein Magento SEO relevant, um ein einheitliches Gesamtpaket zu schaffen und einen seriösen Eindruck zu machen. Das Design ist hierzu bereits vor dem Blick auf deine Inhalte entscheidend und verursacht den ersten Eindruck. Daher solltest du dich von Beginn an für die geeigneten Designs und Lösungen entscheiden, um deinen Besuchern ein gutes Gefühl zu bieten und mögliche Verkäufe zu fördern.

7. Weiterleitungen für den Hinweis auf neue Seiten

Solltest du bisher mit einer anderen Domain gearbeitet haben, bietet sich eine 301 Weiterleitung zum neuen Shop auf Magento an. Mit dieser kannst du die Besucher der alten Seite ohne zusätzlichen Aufwand auf die neue Page umleiten und für ein stimmiges Gesamtkonzept sorgen. Sollte es sich bei deiner Magento SEO Weiterleitung nur um eine kurzfristige oder zeitlich begrenzte Lösung handeln, ist die 302 Weiterleitung die richtige Wahl. Auf Wunsch richten wir dir eine solche Weiterleitung als Magento SEO Agentur kostengünstig und effektiv um. Gerne kannst du dich zudem bei allen weiteren Schritten deiner Optimierungsaufgaben kompetent durch uns begleiten lassen.

GSC Adressänderung 301 Weiterleitung

Copyright © Screenshot / Google

8. Diese Fehler solltest du für dein Magento SEO vermeiden

Nachdem wir dir bereits viele praktische Funktionen und Anwendungen zeigen konnten, blicken wir nun einmal auf die vermeidbaren Fehler für dein Magento SEO. An dieser Stelle gibt es viele Aspekte, die du im Vorhinein vermeiden kannst. Die folgenden Fehler im Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung treten bei vielen Nutzern auf und lassen sich mit einem durchdachten und strukturierten Vorgehen bestens vermeiden:

Viele Betreiber lassen die URL so, wie sie durch das System generiert wird. Für dein Magento SEO kann dies jedoch verheerend sein. Sorge aus diesem Grund dafür, dass die Relevanz möglichst frühzeitig erkennbar wird und positioniere das Keyword bzw. die Keywords übersichtlich in der URL.
Viele Magento Shops sind sowohl unter www. Und ohne www. im Internet abrufbar. Dies bedeutet für die Suchmaschine jedoch, dass sich zwei Versionen deiner Seite online befinden. Für dein Magento SEO verursacht dies Duplicate Content, den es immer zu vermeiden gilt.
Mehr als 40 % aller Meta Beschreibungen sind abgeschnitten. Dies geht aus einer von Ahrefs durchgeführten Studie hervor. Dies macht sich zwar nicht direkt an deinem Magento SEO Ergebnis bemerkbar, kann die Nutzer jedoch durchaus von einem Klick auf die Seite abhalten.
In einigen Fällen kommt es auf Magento dazu, dass das Magento Logo auf deiner Seite automatisch mit der H1 versehen wird. Dadurch kann es zu Fehlern bezüglich der Zuordnung deiner Seite kommen. Achte daher darauf, dass deine H1 an der richtigen Stelle besteht.
Auch wenn Plugins und Erweiterungen auf den ersten Blick zu mehr Komfort auf deiner Seite führen, verursachen sie spürbare Probleme. Bezüglich deines Magento SEOs sorgen sie für eine stetige Verlangsamung deiner Seite und führen letztendlich zu vielen unzufriedenen Nutzern.

9. Social Media als wichtiger Erfolgsfaktor

Um zunehmend mehr Besucher zu erzeugen und mit deinem Shop zu verbinden, bieten sich aktive Verlinkungen in den sozialen Medien an. Dies wirkt sich durchaus positiv auf dein Magento SEO aus und macht es möglich, Nutzer verschiedenster Kanäle auf deine Seite zu bringen. In dieser Hinsicht hast du es in der Hand, ergänzend zur eigenen Seite neue Kunden zu generieren und auf deine Angebote aufmerksam zu machen. Instagram, Xing und Facebook sind hierbei hervorzuheben.

Nutzen von Social media Marketing für Unternehmen

Eine ebenfalls sehr interessante Option ist das Schalten neuer Werbeanzeigen in den sozialen Medien. Mit diesen hast du es in der Hand, direkt auf deine Seite zu verlinken und Kunden von deinen Produkten zu überzeugen. Dies macht es aus deiner Sicht deutlich einfacher, Traffic zu erzeugen und die Leadgenerierung bereits in den sozialen Medien durchzuführen. So lohnen sich die Investitionen in deine Vermarktung, mit denen du den Komfort deiner Nutzer erweitern kannst.

10. Die geeigneten Magento SEO Plugins

Rund um die Überprüfung deiner Magento SEO Erfolge sowie für die Verbesserung wichtiger Angaben gibt es viele Plugins und Extensions. Die wohl bekanntesten vier Optionen stellen wir dir nun in Kürze vor, wodurch du dich für die passenden Lösungen zu deinem Shop entscheiden kannst:

10.1 SEO Suite Ultimate

Die SEO Suite Ultimate Anwendung verspricht, viele Aufgaben im Bereich der Optimierung deiner Seite automatisch und professionell umzusetzen. Hierzu gehören beispielsweise die URL Gestaltung, aber auch die Festlegung von Reports, Tags und Meta Daten für deinen Shop.

Magento SEO Plugin

10.2 Advanced SEO Suite

Um neue Produktgruppen und Kategorien festzulegen, eignet sich die Advanced SEO Suite. Diese sorgt für eine einheitliche und klare Kategorisierung, mit der sich die gewünschten Einstellungen vornehmen lassen. Dies macht die Suite zu einer guten Wahl für deine Suchmaschinenoptimierung.

Magento SEO Plugin

10.3 Create SEO

Mit dem Create SEO Programm wird es möglich, neue Inhalte anhand aller wichtigen SEO Kriterien zu überprüfen. Gleiches gilt für das Erkennen und Vermeiden von Duplicate Content, wofür sich die Tools ebenfalls bestens eignen. So lassen sich die gewünschten SEO Einstellungen problemlos vornehmen.

Magento SEO Plugin

10.4 Layered Navigation SEO

Zur Erzeugung von Rich Snippets sowie zur Verbesserung der Navigation ist Layered Navigation SEO ein beliebtes Tool. Mit diesem hast du dein Magento SEO im Blick und sorgst dafür, dass die Nutzer auf deiner Seite deutlich schneller auf die gesuchten Produkte aufmerksam werden.

Magento SEO Plugin

11. Die OSG Performance Suite für die ganzheitliche Prüfung

Neben den dargestellten Tools bietet auch unsere hauseigene OSG Performance Suite eine kompakte und übersichtliche Lösung. Mit dieser lassen sich neue Keywords recherchieren, geeignete Texte integrieren und die damit verbundenen Rankings ermitteln. So lässt sich für dein Magento SEO bereits vorab einschätzen, wie die Erfolge in Zukunft aussehen und welche Aspekte in Zukunft erfolgreich sein können. Schau dir unsere OSG Performance Suite für deinen Magento Shop gerne selbst an und überzeug dich von vielen kostenlosen Funktionen und praktischen Anwendungen.

Performance Suite

Copyright © Online Solutions Group

12. Interaktion und Mehrwert auf der Seite

Sowohl der Inhalt als auch die damit verbundenen Designs haben das Ziel, den Nutzer mit dem Shop interagieren zu lassen. Dies gelingt auch durch zusätzliche Grafiken mit kurzen Erklärungen sowie durch die Auswahl der passenden Größe. Auch zusätzliche Kalkulatoren können sich positiv auf das Nutzerverhalten und dadurch auch gut auf dein Magento SEO auswirken. Sie schaffen zusätzlichen Mehrwert und geben den Nutzern rund um die Anwendung ein gutes Gefühl.

Rund um den optimierten Shop darf es natürlich auch an Mehrwerten nicht mangeln. Diese erzeugst du nicht nur vor Ort auf der Seite, sondern auch durch zusätzliche Marketing-Kampagnen mit Newslettern und anderen Mitteln. Auf diese Weise kannst du auf Rabatte und zeitlich begrenzte Angebote hinweisen, mit denen du neue Nutzer aufmerksam werden lässt. Kreativität bringt dich rund um dein Magento SEO voran und sorgt dafür, dass guten Lösungen sicher nichts im Weg steht.

13. Deine professionelle Magento SEO Agentur

Als Magento SEO Agentur haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, dich umfassend bei allen SEO Maßnahmen und Anwendungen zu unterstützen. Sowohl für die Erstellung deines Shops als auch für die Verbesserung deines Rankings sind wir der richtige Partner und sorgen für eine überzeugende Wirkung. Dies macht uns als Magento SEO Agentur zu einem kompetenten und durchdachten Partner, mit dem du deinen Shop verbessern kannst. Nach vielen Jahren Erfahrung wissen wir, welche SEO Faktoren für deinen Erfolg entscheidend sind und was dich nach vorne bringt.

SEO Consulting bei der Online Solutions Group

Copyright © OSG

14. FAQs

Für wen bietet sich die Magento SEO Optimierung an?

Solltest du über einen modernen Shop verfügen, bieten sich Verbesserungen SEO Bereich durchaus an. Mit diesen sicherst du dir eine bessere Position und sorgst dafür, dass einer kompakten und wirksamen Umsetzung nichts im Weg steht. Dies führt dich zu neuen Kunden.

Welche Aspekte beeinflussen die Suchmaschinenoptimierung für Magento am meisten?

Sowohl der Content als auch die Verlinkungen sind ein wichtiger Ansatz für deine Optimierung. Dies macht es deutlich einfacher, wichtige Anpassungen vorzunehmen und die Qualität für dein Magento SEO zu verbessern. Auch die weiteren Aspekte sind jedoch nicht außer Acht zu lassen.

Ist das Magento SEO nur für Online-Shops relevant?

Grundsätzlich kannst du Magento auch für klassische Webseiten nutzen. Dank der zahlreichen Magento SEO Funktionen für Online-Shops hat sich die Plattform jedoch verstärkt auf den Bereich E-Commerce spezialisiert. Für kleinere Webprojekte ist sie aber ebenfalls gut geeignet.

Sind Plugins für das Suchmaschinenoptimierung bei Magento erforderlich?

Für einen sicheren und kompakten Betrieb deines Shops benötigst du keine Plugins. Möchtest du hingegen dein Magento SEO verbessern, sind viele Extensions durchaus hilfreich. Diese ermöglichen es dir, deine Inhalte zielgerichtet und sicher auswerten zu lassen, um die Qualität zu steigern.

15. Unser Fazit

Deine Suchmaschinenoptimierung für das Shopsystem Magento ist eine wirksame Maßnahme für bessere Platzierungen und hervorragende Rankings. Dies verdeutlicht auch der Marktanteil von 12 % im Bereich E-Commerce, da viele Betreiber gerne auf die praktischen Funktionen und Anwendungen zurückgreifen. Dies macht es deutlich einfacher, die Qualität rund um den neuen Shop zu steigern und Mehrwerte zu schaffen.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte