Short Tail

Short Tail Keywords

Copyright © Shutterstock / Evan Lorne

1. Short Tail – was hat es damit auf sich?

Ein Short Tail Keyword ist eine Suchphrase, die aus maximal einem oder zwei Worten besteht. Dadurch ist die Suchanfrage per Definition kurz und unterscheidet sich klar vom Long Tail Keyword. Ein Short Tail kommt auf Google durchaus vor, weshalb auch das Ranking in dieser Kategorie entscheidend ist. Bei kompletten Sätzen und vollständigen Fragen gibt es hingegen weniger Konkurrenz. Aber seit wann gibt es das Short Tail überhaupt und wie SEO-relevant ist es?

2. So entstand das Short Tail Keyword

Da die Historie der Suchmaschinen vergleichsweise noch recht kurz ist, gab es in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten zahlreiche Veränderungen. In den ersten Jahren der Suchmaschinen waren Meta Keywords für gute Rankings entscheidend, weshalb ein Short Tail Keywords sehr relevant war. Dementsprechend wurden häufiger einzelne Keywords gesucht, um zu einer allgemeinen Kategorie die richtigen Leistungen und Angebote zu finden. Doch die anfänglich große Bedeutung der Short Tail Keywords hat sich durch die Weiterentwicklung des Rankings zunehmend verringert.

Mittlerweile machen Suchen mit nur einem Begriff nur noch 3 % der Google-Anfragen aus. Die Problematik beim Short Tail ist, dass diese häufig kein konkretes Ergebnis bringt und dem Nutzer bei seiner Suche nicht weiterhilft. Durch den Begriff werden häufig nur Suchergebnisse übermittelt, die die Suchintention annähernd wiedergeben und das konkrete Ziel noch in weiter Ferne liegt.

Beispiel

Für ein Beispiel gehen wir hierzu vom Keyword „Hose“ aus. Da es sich nur aus einem einzelnen Wort zusammensetzt, handelt es sich eindeutig um ein Short Tail. Wer nach einem derartigen Begriff sucht, wird nicht wirklich weiterkommen. Möchte sich der Kunde informieren? Möchte er ein Produkt kaufen? All dies geht aus der Anfrage nicht hervor. Daher sind auch die Ergebnisse der Anfrage ungeeignet. Sucht der Kunde hingegen nach dem Long Tail „Lange Hose kaufen“, erhält er deutlich präzisere Ergebnisse und kann sich den gewünschten Shop aussuchen.

3. Der Unterschied zwischen Long Tail und Short Tail

Wie bereits aus der Entstehung des Short Tails deutlich wurde, liegt der Unterschied ausschließlich in der Länge. Das Short Tail Keyword hat hierbei eine Länge von einem oder zwei Worten, alle größeren Kombinationen sind hingegen ein Long Tail. Das Short Tail selbst bleibt bis auf wenige Ausnahmen daher relativ unpräzise, da sich nur die wenigsten Anfragen in zwei Worten zusammenfassen lassen. Wenn Kunden bereits genauer über die eigene Suchintention informiert sind, besteht die Anfrage in den meisten Fällen aus einem Long Tail Keyword.

4. Die Wichtigkeit für die Keyword-Suche

Auch ein Blick auf die Suchergebnisse und die Keyword-Empfehlungen unterhalb der Seite zeigt, dass heute Kombinationen gefragt sind. Falls du dich selbst um die Recherche neuer Keywords kümmerst, wird dir dies bereits aufgefallen sein. Ein Short Tail ist häufig maximal einmal oder zweimal in den Ergebnissen vertreten, was sich auch auf seine heutige Relevanz bezieht. Besonders im Zeitalter der wachsenden Sprachsuchen sind vollständige Sätze gefragt. Auch wenn die Optimierung der Seite für vollständige Sätze häufig etwas unnatürlicher klingt, sind sie im Verkauf entscheidend. Nicht ohne Grund haben 69,7 % aller Suchanfragen vier oder sogar mehr Worte.

Bedeutung von Short Tail Keywords

Dennoch hat das Short Tail in bestimmten Bereichen auch heute noch eine wichtige Bedeutung. Möchtest du dich beispielsweise zu einem Thema informieren, gibst du meist nur den Oberbegriff ein. Eventuell kombinierst du diesen mit Begriffen wie „Ratgeber“ oder „Informationen“. Dadurch stellst du mit der Short Tail Suche sicher, keine Verkaufsangebote zu erhalten. Wenn du nach informativen und sachlichen Texten suchst, wird dich das Short Tail mit Sicherheit voranbringen.

4.1 Mögliche Plattformen zur Short Tail Keyword-Suche

Eine der einfachsten Lösungen stellt unser Keyword Planner dar. Mit diesem kannst du die Recherche von Short Tail und Long Tail Keywords deutlich beschleunigen und findest die passenden Ergebnisse. Für nachhaltige Platzierungen ist es entscheidend, die Veränderungen der Suchintention deiner Zielgruppe zu erfassen. Neben unserem Keyword Planner stehen dir daher viele Tools zur Verfügung:

Mithilfe eines eigenen AdWords-Accounts bist du in der Lage, das monatliche Suchvolumen bestimmter Begriffe und deren Klickpreise zu ermitteln. Dadurch bist du für mögliche Investitionen im SEA-Bereich bestens informiert.
Bei Google Suggest handelt es sich um die weiteren Suchvorschläge, die dir während der Eingabe angezeigt werden. Gibst du beispielsweise das Short Tail Berlin ein, werden dir viele weitere Anfragen in der Reihenfolge ihrer Relevanz präsentiert.
Sollten dir die Ergebnisse von Google Suggest zu umständlich sein, werden dir diese mit Ubersuggest in einer anschaulichen Tabelle zusammengefasst. Dadurch erkennst du auf den ersten Blick, welche Entitäten aus deiner Sicht für die inhaltliche Gestaltung sinnvoll sind.

Tipp

Mit der Performance Suite kannst du nicht nur auf deine Website passende Keywords ausfindig machen, sondern dein gesamtes Online Marketing steuern. Mit mehr als 200 Funktionen und 15 Integrationen von externen Tools bietet die Performance Suite alles, um die Performance einer Website erheblich zu verbessern. Dank KI und selbstlernenden Algorithmen sparen Sie Zeit und können Ihren Fokus wieder auf die wichtigen Dinge legen. Mit der Performance Suite wird Ihr Online Marketing kinderleicht. Upgrade now!

seo keyword analyse OSG Performace Suite

Copyright © OSG

Testen Sie die Performance Suite jetzt kostenlos!

 

5. Warum sind Long Tails heute die bessere Wahl?

In Hinblick auf die Suchentwicklung zeigt sich, dass sich auch Keywords in ihrer Relevanz deutlich verändert haben. Rund 75 % der Sprachsuch-Ergebnisse ranken auch auf den ersten drei Plätzen. Durch die zunehmende Bedeutsamkeit von Smart-Home Geräten werden als Sprachbefehl häufig komplette Sätze gesucht. Einzelne Kurzbegriffe als Short Tail verlieren dadurch an Bedeutung und werden auch bei Optimierungen nicht mehr häufig berücksichtigt. Wenn du selbst Artikel oder Leistungen verkaufen möchtest, solltest du dich auf Long Tails fokussieren.

Dies verdeutlichen auch die weiteren Suchvorschläge, die dir bei deinen Recherchen direkt auf Google empfohlen werden. Als Test kannst du bei fast jeder Anfrage das Verhältnis zwischen Short Tail und Long Tail ermitteln und wirst erkennen, welche Sorte häufiger vertreten ist. Dementsprechend solltest du dich von Beginn an auf die passenden Keywords fokussieren, um deine digitalen Erfolge mit jeder neuen Webseite zu verbessern.

Short Tail - Long Tail in Google Suche

Screenshot: Google

6. Jetzt neue Keywords mit unserem Keyword Planner finden

Egal ob Short Tail oder Long Tail Keyword – mit unserem Keyword Planner bist du auf dem neusten Stand und erkennst, was dich in den Suchergebnissen voranbringt. Hierzu füttern wir unsere Tools in regelmäßigen Abständen mit den neusten Daten und sorgen dafür, dass die Ergebnisse den Anforderungen des Google-Algorithmus gerecht werden. Auch hierbei werden die Empfehlungen meist vom Short Tail abraten, damit einer durchdachten Positionierung nichts im Weg steht. Überzeug dich in dieser Hinsicht am besten selbst und starte mit deiner durchdachten Analyse.

7. FAQ

Bieten sich ausschließlich Short Tail Keywords an?

Eine einzelne Optimierung ist nicht sinnvoll. Neben den Short Tail Keywords stehen auch die Long Tails im Fokus, die ebenfalls von Bedeutung sind. Aufgrund der steigenden Relevanz von Long Tail Keywords sollten auch diese bei konkreten Suchergebnissen im Fokus der Optimierung stehen.

Hat die Keyword-Wahl einen SEO-Einfluss?

Mit der Wahl deiner Keywords legst du fest, mit welcher Konkurrenz du dich messen möchtest. In manchen Kategorien gibt es mehr Unternehmen, andere Bereiche sind hingegen beinahe konkurrenzlos. Auch wenn das Keyword selbst nicht zur Grundlage deines Ergebnisses wird, entscheidet sich auf seiner Basis deine gesamte Optimierung.

Welche Keywords bilden die Suchintention exakt ab?

Umso länger das Keyword ist, desto besser lässt sich die Intention der Nutzer ableiten. Short Tail Keywords sind aus diesem Grund meist für allgemeine Anfragen gedacht. Wer spezifischere Lösungen wünscht, sollte sich für die entsprechenden Long Tails entscheiden.

Sind Short Tail Keywords generisch?

Grundsätzlich ja. Das Problem der allgemeinen Suchphrasen liegt darin, dass sie maximal zwei Worte umfassen dürfen. Dadurch gibt es viele Möglichkeiten für weitere Ausprägungen, weshalb in den Suchergebnissen meist zahlreiche Ergebnisse und Anwendungen gefunden werden.

8. Fazit

Auch wenn Short Tails zunehmend an Bedeutung verlieren, spielen sie in der Optimierung deiner Webseite eine entscheidende Rolle. Mit ihnen bist du in der Lage, auch einzelne Begriffe bestens zu erfassen und für eine reibungslose Umsetzung zu sorgen. Lass dich aus diesem Grund gerne detailliert von uns beraten und entscheide dich für die besten neuen Keyword-Konzepte.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte