Website Checker

Website Checker

Copyright © Shutterstock / Artem Kovalenco

Die Performance deiner Website erfüllt noch nicht ganz deine Anforderungen? Mit einer guten Überprüfung findest du die Gründe dafür schnell heraus. Praktische Website Checker lassen dich die einzelnen Faktoren deiner Rankings übersichtlich und klar verständlich aufschlüsseln. So weißt du in Zukunft genau, wie sich deine Position zusammensetzt und was du noch verbessern kannst. In diesem Beitrag stellen wir dir mehrere Website Checker vor und erläutern dir sämtliche Funktionen.

Der ständige Konkurrenzkampf um die besten Plätze

Das organische Suchmaschinenranking ist für viele Suchanfragen stark umkämpft. Während beinahe

99 % aller Klicks auf der ersten Seite stattfinden, haben Websites auf den hinteren Rängen kaum eine Chance. Dementsprechend groß ist der Konkurrenzkampf, um auch ohne bezahlte Werbung mit Google Ads auf den vorderen Plätzen zu stehen. Ein praktischer Website Checker soll es an dieser Stelle deutlich einfacher machen, zielgerichtet bessere Ergebnisse zu erreichen. Daher nimmt auch die Qualität der Tools immer weiter zu, um jedes Ranking nachvollziehbar zu gestalten.

Nicht ohne Grund geben mittlerweile mehr als 60 % aller Marketingexperten an, mit Inbound-Maßnahmen wie Content und Suchmaschinenoptimierung für die meisten neuen Leads zu sorgen. Organische Suchergebnisse werden auf diese Weise unverzichtbar, um die eigene Bekanntheit zu steigern. Dies gilt nicht nur für klassische Großunternehmen und Konzerne. Auch Online-Shops und mittelständische Betriebe arbeiten an der Verbesserung ihrer Rankings, um Kunden zu überzeugen.

Was kann ein professioneller Website Checker für Google?

Wenn du deine Überprüfungen in Zukunft mit einem praktischen Website Checker durchführen möchtest, kannst du die Funktionen beliebig zusammenstellen. Die meisten Tools bieten deutlich mehr Kennzahlen und Ergebnisse als du überhaupt benötigst. Wichtig sind daher Aspekte wie die Anzahl der Impressionen, deine Klickzahlen und die CTR, mit der sich das Verhältnis der beiden vorherigen Werte berechnen lässt. Doch nicht nur die klassischen Kennzahlen sind relevant.

Moderne Website Checker für Google zeichnen sich dadurch aus, dass sie ihre Nutzer während der Verbesserung passgenau und umfassend unterstützen. Auf dieser Grundlage wirst du nicht nur eingestuft, sondern erhältst zusätzlich wichtige Informationen zur Verbesserung deines Scores. Hast du beispielsweise Fehler im Code, zeigen dir viele Tools die Korrekturen übersichtlich an.

So verbindest du das stetige Monitoring deiner Website als Erfolgsanalyse mit der Fehlersuche. Häufig hast du die Möglichkeit, deine Analysen vollständig zu automatisieren und dich täglich oder wöchentlich über die neusten Ergebnisse informieren zu lassen. Die Website Checker arbeiten hierzu vollständig mithilfe einer künstlichen Intelligenz, die stets anhand identischer Faktoren prüfen. Die Ergebnisse der Analyse kannst du dir anschließend bequem per Mail anzeigen lassen.

Verschiedene Website Tests rund um deine Performance

Um dir einen ersten Eindruck der vielen Schwerpunkte und Ansätze zur Optimierung zu verschaffen, haben wir die Kernaufgaben in vier Kategorien unterteilt. Selbstverständlich bietet dir jeder Website Checker andere Auswertungsmöglichkeiten, die das Tool von der Konkurrenz unterscheiden. Die wichtigsten SEO Kriterien und Rankingfaktoren finden hierbei allerdings stets Beachtung. Mithilfe konkreter Zahlen und Daten zu den folgenden Bereichen bist du bestens abgesichert:

Die Qualität deiner Website ist häufig von optischen Faktoren geprägt. Auch wenn die Website Checker selbst nur konkrete Fehler analysieren können, werden Verschiebungen oder falsch hervorgehobene Überschriften schnell deutlich. Falls zusätzlich Inhalte aus Dateien wie Bilder, Videos oder Grafiken nicht richtig geladen werden, erhältst du ebenfalls eine Fehlermeldung.
Rund um die Suchmaschinenoptimierung spielt vor allem deine Sichtbarkeit eine wichtige Rolle. Die meisten Website Checker für Google analysieren daher dein Ranking für sämtliche Begriffe und werten aus, wie sich dein Rang verändert. Auch für spontane Anpassungen wie neue Artikel und Inhalte lässt sich die konkrete Reaktion auf das Ranking schnell und kompakt einsehen.
Besondere Stärken haben die Website Checker im technischen Bereich. Sowohl der PageSpeed als auch die Funktionalität des Codes und der Links lassen sich kompakt einsehen. Solltest du noch detailliertere Informationen zur Geschwindigkeit deiner Seite wünschen, bieten sich die Google PageSpeed Insights an. Auch dort erhältst du viele Fakten zur Ladezeit deiner Seite.
Nachdem auch die HTTPS-Zertifizierung mittlerweile ein Rankingkriterium ist, wird die richtige Verknüpfung umfassend durch die Website Checker analysiert. Ergänzend zur Richtigkeit deiner Formulare und Inhalte erhältst du somit eine schnelle und klar verständliche Einschätzung. So stellt der Besuch deiner Seite für Nutzer zu keinem Zeitpunkt ein Risiko dar.

Kontinuierliche Überprüfungen deines Contents

Einer der größten Bereiche für die Einschätzung deines SEO Scores bleibt jedoch die inhaltliche Komponente. Diese ist ein zentraler Teil der OnPage Optimierung, weshalb du für deine Website jederzeit auf eine moderne Strategie im Content Marketing angewiesen bist. Guter Content verschafft dir die Möglichkeit, dein Ranking für bestimmte Suchbegriffe und Keywords zu verbessern. Dies lässt dich langfristig sogar dein Linkprofil schärfen und verschafft dir entscheidende Vorteile.

Auch wenn die Website Checker die Länge deiner Texte, die Verteilung der Keywords und die Struktur der Absätze überprüfen können, gilt dies nicht für den inhaltlichen Mehrwert. Hier bist auch weiterhin du gefragt, weshalb du nicht einfach drauf los schreiben solltest. Wichtig ist, dass die Inhalte aus Sicht der Kunden auch zum Kauf oder zumindest zum direkten Kontakt ermuntern. Komplexe Strukturen wie deine Customer Journey können die Website Checker nicht ersetzen.

Praktische Tools für deine Überprüfung

Viele Tools überzeugen mit ähnlichen Auswertungen und vielen visuellen Anhaltspunkten für deinen Erfolg. So werden dir im Website Checker häufig mehrere Ergebnisse angezeigt, wodurch du zwischen deiner Sichtbarkeit an Desktop Geräten und mobilen Geräten unterscheiden kannst. Häufig ist die Auswertung im Check mit einem individuellen SEO Score verbunden, der dir zeigt, in welchem Bereich du dich bewegst. So kannst du immer etwas mit den Informationen vor Ort anfangen. Mehr zu den verschiedenen Ebenen der Suchmaschinenoptimierung findest du in unserem SEO Guide.

Praktische Tools lassen sich an dieser Stelle im eingeschränkten Format sogar kostenlos nutzen. Bei vielen Google Website Checkern hast du täglich mehrere Gratis-Tests, was deine Überprüfung umfassend vereinfacht. Dennoch sind die kostenpflichtigen Varianten üblicherweise deutlich umfangreicher und helfen dir auch aus professioneller Sicht hervorragend. Die folgenden Programme und Angebote eignen sich in dieser Hinsicht ausgezeichnet als Website Checker für Google:

Um Fehler in der Struktur deiner Seite ohne tiefgreifende Kenntnisse zu finden, bietet Ryte eine übersichtliche und praktische Zusammenstellung. Die vielen Grafiken und Inhalte machen es leicht, die Performance deiner Seite umfassend im Blick zu behalten und die organische Suche zu optimieren. Auch bei der Erstellung von holistischem Content steht dir Ryte stets zur Seite.
Rund um deine OnPage Optimierung bietet Xovi eine ausführliche und klar verständliche Auswertung. Das Ziel der Anwendung liegt darin, den Traffic zu maximieren und auf Basis konkreter Vorschläge für eine Verbesserung deiner Seite zu sorgen. Mit Xovi als Website Checker vertraust du daher auf eine umfassende Analyse rund um Content, Technik, Links und Rankings.
Eine der bekanntesten und umfangreichsten Toolboxen bietet Sistrix. Anhand deiner Domain kannst du mit dem Tool deinen persönlichen Sichtbarkeitsindex ermitteln, Keywords recherchieren, Links überprüfen und deine Seite auf dem neusten Stand halten. In Verbindung mit einer klar erkennbaren zeitlichen Entwicklung werden Fortschritte stets ersichtlich.
Wenn du nach einem kostenlos nutzbaren Website Checker suchst, werden dir die vielen Möglichkeiten rund um Seobility mit Sicherheit gefallen. Neben dem klassischen SEO Check für Technik, Content, Links und soziale Verknüpfungen kannst du mit den vielen Tools sogar Backlinks prüfen, Keywords recherchieren oder eine WDF*IDF Analyse durchführen lassen.
Ein vergleichsweise günstiger und dennoch leistungsstarker Website Checker für Google erwartet dich mit dem Sitechecker. Mit diesem kannst du Backlinks prüfen, Content optimieren oder deine gesamte Suchmaschinenoptimierung zielgerichtet voranbringen. Sowohl einmalige Prüfungen als auch regelmäßige Überwachungen der Seite lassen sich mithilfe der Tools wirksam vornehmen.
Auch Ionos bietet eine kostenlose Möglichkeit zur Überprüfung der eigenen Website. Mit dem Website Check kannst du dir Analysen zur Performance deiner Inhalte zielgerichtet darstellen lassen und dafür sorgen, dass Fehler schnellstmöglich gefunden werden. Auch in Verbindung mit einem vereinfachten Baukasten für deine Website mit Ionos lässt sich die Überprüfung nutzen.

Unser SEO Check als Website Checker

Auch mit unserem Website Checker bist du bestens aufgestellt und kannst deine Website auf Wunsch regelmäßig kostenlos überprüfen lassen. In Verbindung mit der OSG Performance Suite informieren wir dich über alle Entwicklungen deines Rankings und zeigen dir neu entstandene Fehler schnellstmöglich an. Ergänzend zur Analyse erhältst du selbstverständlich zahlreiche interessante Expertentipps, die du zur Optimierung deiner Seite nutzen kannst. Wenn du nach einem praktischen Website Checker für Google suchst, ist unser SEO Tool eine ausgezeichnete und sichere Wahl.

4 Kurztipps für mehr Performance und Geschwindigkeit

In Verbindung mit einem leistungsstarken Website Checker hast du viele Möglichkeiten, deine Performance zu optimieren. Die folgenden vier Tipps für die technische Struktur deiner Seite helfen dir aus diesem Grund dabei, für einen modernen und nutzerfreundlichen Eindruck zu sorgen.

  1. Halte den Umfang der zu ladenden Inhalte in Grenzen. Bilder und Videos wirken sich schnell negativ auf die Geschwindigkeit deiner Seite aus und strapazieren die Geduld der Nutzer.
  2. Überlade einzelne Unterseiten nicht mit zu vielen Details. Sollten diese erforderlich sein, ist eine Überprüfung der Bandbreite und der damit verbundenen Geschwindigkeit hilfreich.
  3. Zusätzliche Content Delivery Networks können dir dabei helfen, die Datenübertragung zu optimieren. Aktiviere derartige Systeme für deine Seite daher von Beginn an.
  4. Schaffe eine angenehme Verbindung aus Content und Technik. Zu viel Content könnte den Nutzer von seiner Suchintention abbringen, weshalb sich Call-to-Actions eignen.

Ergänzungen zum Website Checker als Tool

Wie bereits beschrieben, hilft dir der Website Checker nicht bei allen Herausforderungen weiter. Wenn es beispielsweise um den Mehrwert deines Contents geht, sind Programme häufig machtlos. Daher solltest du nicht nur auf Tools zurückgreifen, sondern auch weitere Möglichkeiten zur Überprüfung deiner Seite in Betracht ziehen. Nutzertests sind an dieser Stelle eine beliebte Wahl, um zumindest einmalig konkrete Rückmeldungen zur Attraktivität deiner Seite zu erhalten.

Eine beliebte Lösung zur Einschätzung deiner Seite ist das A/B-Testing. Mit diesem Ansatz legst du den Testpersonen zwei Versionen deiner Seite vor und findest heraus, welche Lösung besser angenommen wird. Dies lässt dich konkrete Nutzeraktionen und Reaktionen auf Inhalte schneller hervorrufen, um deine Seite für potenzielle Kunden zukünftig interessanter zu gestalten.

Falls dir die Durchführung derart professioneller Tests zu komplex erscheint, kannst du die Seite natürlich auch unter Freunden und Kollegen testen. Im Gegensatz zum technischen Website Checker erhältst du auf diese Weise persönliche und emotional gesteuerte Rückmeldungen. Diese lassen dich je nach Zielgruppe auch das Verhalten möglicher Nutzer besser nachvollziehen. Auch wenn dir die vielen Tools als Website Checker immer behilflich sind, sollten als Ergänzung Nutzertests stattfinden.

Jetzt Website checken und dein Ranking steigern

Für die kontinuierliche Analyse deiner Position greifst du mithilfe der Website Checker für Google jedoch auf eine gute Lösung zurück. Vor allem die kostenpflichtigen Tools helfen dir dabei, auch rückblickend getroffene Entscheidungen nachzuvollziehen und zu erkennen, wie sich langfristige Strategien auf dein Ranking auswirken. Im Kampf um die besten Plätze sind technische Hilfsmittel und Tools somit ideal geeignet, weshalb wir dir gerne mit dem kostenlosen SEO Check weiterhelfen.

Neben der reinen Position deiner Seite bieten dir die vorgestellten Website Checker deutlich mehr Informationen und Hintergründe rund um das Ranking. Ein praktisches Tool wird für den professionellen Betrieb deiner Seite aus diesem Grund unvermeidbar, um trotz der zahlreichen SEO Kriterien die volle Kontrolle über deinen Erfolg zu behalten. Als SEO Agentur aus München begleiten wir dich gerne auch persönlich dabei, deine Rankings nachhaltig zu steigern. Hierzu erarbeiten wir gemeinsam mit dir eine passgenaue Planung und bringen dich deinen Zielen stetig näher.

Unser Fazit

Mit einem professionellen Website Checker trennen dich nur wenige Klicks von einem aussagekräftigen und umfangreichen Ergebnis. Auch wenn die sich die Bereiche der Analyse von Tool zu Tool leicht voneinander unterscheiden, bleibt der Kern deines Scores identisch. Teste deine Seite daher regelmäßig mit dem passenden Website Checker und steigere deine Sichtbarkeit.

FAQ

Kann ein kostenloser Website Check empfehlenswert sein?

Bei den meisten Website Checkern sind deine Ergebnisse vergleichbar, auch wenn kostenpflichtige Tools häufig einen etwas tiefgreifenderen Eindruck ermöglichen. Sollte dir eine einfachere Überprüfung allerdings ausreichen, sind die kostenlosen Website Checker bestens geeignet.

Warum verändern sich die Scores mit der Zeit?

Auch wenn deutliche Veränderungen im Score nicht die Regel sind, kann es gelegentlich zu kleineren Abweichungen kommen. Dies liegt vor allem an den Veränderungen des Algorithmus oder an technischen Anpassungen deiner Seite, die automatisch durch dein Webdesign-Tool erfolgen.

Wer benötigt einen modernen Website Checker?

Die detaillierten Einschätzungen und Überprüfungen der Website Checker sind grundsätzlich für jede Seite ein guter Anhaltspunkt. Die Ergebnisse ermöglichen eine schnelle Einschätzung eigener Optimierungen, um die Auswirkungen auf die Rankings möglichst genau abschätzen zu können.

Bieten die Google Website Checks zusätzliche Tipps?

Dies kommt ganz auf das genutzte Tool an. Mit unserem kostenlosen SEO Check erhältst du beispielsweise immer die gewünschten Hinweise, damit du direkt mit deiner Optimierung beginnen kannst. Auch andere Website Checker unterstützen dich mit ausführlichen Einschätzungen.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte