SEO Software

SEO Software

Copyright © Shutterstock / one photo

Immer mehr Tools und Anwendungen prägen den Bereich der SEO Software. Sie machen es einfacher, mögliche Fehler zu erkennen und für nötige Anpassungen zu sorgen. Rund um deine SEO Software wählst du einfach selbst aus, welche Kriterien du analysieren lassen möchtest und an welchen Stellen du deiner Intuition vertraust. In diesem Beitrag stellen wir dir einige hilfreiche Tools für die SEO Optimierung vor, die du zur Verbesserung deiner Sichtbarkeit im Internet nutzen kannst.

So unterscheidet sich die SEO Software

Auch wenn die Funktionen der Tools häufig ähnlich oder sogar identisch ausfallen, unterscheidet sich die SEO Software anhand ihrer Qualität. Nicht immer muss diese mit dem Preis in Verbindung stehen, häufig sind kostenfreie Tools jedoch nur eingeschränkt nutzbar. Dementsprechend spielt die Art der Verwendung eine entscheidende Rolle. Solltest du beispielsweise lediglich eine Domain pushen und nach einer einfachen Überprüfungsmöglichkeit suchen, reicht die kostenlose SEO Software meist aus. Bei großen Netzwerken mit mehreren Unterseiten und Domains stößt du jedoch an deine Grenzen.
Daher ist deine SEO Software immer vom Umfeld der Verwendung abhängig und sollte auf dieser Grundlage durchdacht ausgewählt werden. In vielen Fällen lassen sich auch die großen Tools, die anschließend monatliche Festkosten verursachen, zunächst über einige Wochen kostenfrei testen. Dadurch verschaffst du dir einen ersten Eindruck deiner SEO Software und behältst die Kontrolle. Sollte dir die Anwendung nicht gefallen, kannst du im Anschluss problemlos neue Lösungen testen.

Geeignete Lösungen für die Webanalyse

Einer der wichtigsten Bereiche ist deine Webanalyse. Auch für die damit verbundenen Aufgaben hast du eine große Auswahl, wenn es um die passende SEO Software geht. Im Rahmen der Webanalyse ermittelst du die wichtigsten Kennzahlen zu deiner Website und findest heraus, an welchen Stellen Verbesserungen sinnvoll sind. Gleiches gilt für deine Rankings, die du innerhalb der Software langfristig prüfen kannst. Die folgenden Tools unterstützen dich rund um deinen Alltag:

Matomo beinhaltet ähnliche Funktionen wie Google Analytics und misst die Besucherzahlen deiner Seite. Da die Installation jedoch lokal erfolgt, hast du jederzeit die Kontrolle rund um kleine und mittlere Projekte.
In Verbindung mit deinem Google-Konto steht dir das Google Data Studio kostenlos zur Verfügung. Die SEO Software verbindet die Daten von Analytics, Google Ads und weiteren Kanälen übersichtlich für dich.
Bei SimilarWeb erhältst du ergänzend zur Einschätzung deines SEO Traffics die Entwicklungen zahlreicher Kanäle angezeigt. Hierzu gehören Display, Social Media und Search, was dich deine Erfolge einsehen lässt.
Da in Google Analytics keine organischen Keywords mehr angezeigt werden, bietet Keyword Hero als SEO Software eine gute Lösung. Die Gratis-Version prüft hierbei bis zu 25 der besten URLs in der Suche.

Wie häufig solltest du die SEO Software zur Analyse nutzen?

Umso häufiger du deine SEO Software verwendest, desto schneller kannst du auf mögliche Einbrüche im Traffic und auf Fehler innerhalb deiner Seite reagieren. Besonders in Hinblick auf die Analyse deiner Keywords ist Schnelligkeit gefragt, um profitable Nischen nicht zu lange unbeobachtet zu lassen. Mit der richtigen SEO Software, beispielsweise auch die kostenlosen Angebote von Ubersuggest, behältst du dein Potenzial für die jeweiligen Suchanfragen stets im Blick. Die aufgeführten Tools lassen sich für dich vollständig kostenlos für deine Analyse verwenden.

Ein regelmäßiger Blick auf deine SEO Software lässt dich auf dieser Grundlage immer auf dem neusten Stand sein. Nicht nur Daten zum Umfang deiner Klicks, sondern auch das Verhalten deiner Besucher, die beliebtesten Links und die Verweildauer behältst du umfassend unter Kontrolle. Umso häufiger du die Ergebnisse der Tools in deine SEO Maßnahmen einbindest, desto mehr kannst kontrollierst du, in welche Richtung sich deine Seite in den kommenden Wochen entwickelt.

Moderne Softwarelösungen zur technischen Optimierung

Neben der SEO Software zur Analyse deiner Rankings spielen auch die vielen Möglichkeiten zur technischen Überprüfung eine entscheidende Rolle. Diese unterstützen dich dabei, eindeutige Aussagen zur Ladezeit sowie zur Funktionalität deiner Seite zu erhalten. Mit den folgenden drei Tools verfügst du über wirksame und kostenlose Möglichkeiten zur technischen Analyse jeder Website:

  • Google Page Speed Insights – Mit den Google Page Speed Insights prüfst du in wenigen Augenblicken die Geschwindigkeit jeder beliebigen Seite. Hierbei wird die Ladezeit sowohl für mobile Seiten als auch für den Desktop-Zugriff analysiert und in einen Score von 0 bis 100 übersetzt.
  • Uptimerobot – Neben langsamen Ladezeiten sind auch vollständige Abstürze bei vielen Websites ein lästiges Problem. Der Uptimerobot lässt dich die Downtime, also die Zeit, in der deine Seite nicht erreichbar ist, übersichtlich anzeigen. So reagierst du auf jeden Serverausfall.
  • Pingdom Tools – Eine detaillierte Analyse der Ladezeiten und weiterer technischer Faktoren erwartet dich mit den Pingdom Tools. In der SEO Software wählst du deine URL aus und erkennst auf den ersten Blick, wie groß sie ist und wie schnell sie auch im Vergleich zur Konkurrenz lädt.

Die Relevanz der Technik für deine Seite

Besonders für dein Ranking spielt die technische Qualität eine entscheidende Rolle. Langsamere Seiten werden im Google Ranking durchaus benachteiligt, wodurch du aufgrund technischer Faktoren weniger Klicks generierst. Auch Serverabstürze sind überaus lästig und werden ohne eine ausreichende Kontrolle häufig erst nach mehreren Stunden bemerkt. Eine technisch gut aufgestellte Seite ist für dich daher ein zentraler Ansatz, um deine Rankings stetig zu optimieren.

Neben den Auswirkungen der Ladezeiten auf deine Sichtbarkeit spielt die Technik auch im direkten Kontakt zu deinen Kunden eine entscheidende Rolle. Nimmt das Laden deiner Seite mehrere Sekunden in Anspruch, springen einige Besucher mit Sicherheit bereits wieder ab. Analysiere aus diesem Grund mit deiner SEO Software, wie schnell die Seite tatsächlich ist. Dies steigert deine Chance, Schwächen jederzeit ausfindig zu machen und sämtliche Fehler schnell zu beheben.

So überprüfst du deine Linkstruktur

Ein weiterer Bereich rund um deine SEO Software stellt das Linkbuilding dar. Als Teil der OffPage Optimierung haben Links eine besondere Aufgabe, um Vertrauen herzustellen und die Autorität deiner Seite zu steigern. Mit den folgenden drei Hilfsangeboten kannst du deine Backlinks kostenlos überprüfen und herausfinden, wie du im Vergleich zur Konkurrenz abschneidest:

Eines der einfachsten und gleichzeitig modernsten Tools ist der Backlink Checker von Seobility. Dort gibst du lediglich die passende URL ein und erhältst detaillierte Daten zu jedem einzelnen Backlink.
Für eine kostenlose und dennoch ausführliche Analyse deiner Backlinks bietet sich die SEO Software OpenLinkProfiler an. Hierbei erkennst du Nofollow Links, Linkziele und Texte auf den ersten Blick.
Rund um dein Linkbuilding ist der SEOkicks Backlink Checker eine gute Wahl. Neben der Anzahl deiner Backlinks kannst du auch die Gewichtung der einzelnen Links anzeigen lassen und überprüfen.

Warum sind Backlinks so bedeutsam?

Zwei Drittel aller Seiten können keinen einzigen Backlink aufweisen. Aus diesem Grund handelt es sich bei Backlinks um ein wichtiges, aber durchaus seltenes Mittel für bessere Rankings. Konkret erhältst du eine derartige Verlinkung, wenn eine externe Seite auf deine Website verlinkt. Umso hochwertiger die entsprechende Seite ist, desto mehr Autorität gewinnst du durch die Verlinkung. Diese beeinflusst wiederum deine Wahrnehmung durch den Google Algorithmus und lässt dich im Ranking aufsteigen. Doch warum lassen sich Backlinks so schwer erhalten?

  • Backlinks bedeuten, dass andere Seiten auf dich verweisen.
  • Nur die informativsten Inhalte werden von anderen Seiten verlinkt.
  • Backlinks haben das Risiko, Nutzer vollständig zu verlieren.
  • Wechselseitige Links sind nur in Ausnahmefällen gestattet.
  • Mit Backlinks unterstützt du aktiv mögliche Konkurrenten.

All diese Gründe tragen dazu bei, dass Backlinks durchaus selten sind und nur bei überragenden Inhalten natürlich vergeben werden. Auch wenn es laut Google Richtlinien nicht gestattet ist, werden Backlinks noch immer zum Kauf angeboten. Die SEO Software unterscheidet innerhalb der Analyse anschließend nicht mehr, ob der Backlink gekauft oder verdient wurde. Bei Preisen von weit mehr als 300 € pro Link können sich dieses Geschäft allerdings nur die wenigsten Websites leisten.

Der Content und seine Analyse

Einer der wichtigsten Bereiche deiner OnPage Optimierung ist der Content. Praktisch jeder hat eine andere Vorstellung von guten Inhalten, was die Prüfung mit der SEO Software so komplex werden lässt. Rund um die Analyse von Keywords und die anschließende Auswertung deines Contents haben wir dennoch vier praktische SEO Analyse Tools für dich, die dir bei deiner Arbeit zur Seite stehen:

Für eine ausführliche Analyse deiner Keywords bietet Hypersuggest eine schnelle und ausführliche Möglichkeit zur Analyse. Die SEO Software als Keyword-Tool ist eine gute Ergänzung zum Google Keyword Planner und liefert dir viele erweiterte Suchbegriffe. Sowohl für organische Rankings als auch für deine Optimierung im Bereich SEA findest du die passenden Hilfen.
Den vollen Fokus auf deine Texte bietet dir die Textanalyse von Wortliga. Diese analysiert die Lesbarkeit, prüft die Verteilung deiner Keywords und sorgt dafür, dass jeder Satz zum Stil des Textes passt. Auch Zeitformen und Passiv-Konstruktionen kannst du mit dem SEO Tool prüfen. Wenn du kein Problem mit Werbung hast, reicht das kostenlose Tool für dich vollkommen aus.
Die WDF*IDF-Analyse ist eine gute Wahl, um erweiterte Suchbegriffe für deine Inhalte zu finden. Das WDFIDF-Tool lässt dich in dieser Hinsicht eine umfassende Analyse der zahlreichen Wettbewerber durchführen. Dies ermöglicht dir eine zielgerichtete Optimierung und gibt dir zudem weitere inhaltliche Impulse, die du mithilfe deiner SEO Software im Blick behältst.
Falls du über eine WordPress-Seite verfügst, erhältst du mit Yoast SEO ein kostenloses Add-on für ganzheitliche Überprüfungen deiner Inhalte. Die praktische SEO Software analysiert die Verteilung von Suchbegriffen und ermöglicht es dir, Meta-Daten und weitere Faktoren passgenau auszurichten. So verfasst du deine Texte in Zukunft sicher und vor allem optimiert.

Praktische SEO Software im Content Marketing

Besonders im Content Marketing solltest du an dieser Stelle nicht auf die passende SEO Software verzichten. Solltest du beispielsweise einen Blog planen, helfen dir planlose und inhaltsleer geschriebene Texte nur begrenzt weiter. Mit durchdachten Analysen innerhalb der SEO Software ermittelst du, welche Inhalte wirklich relevant sind und was deine Zielgruppe wissen möchte. Sowohl statistisch als auch sprachlich bieten dir die Tools einige praktische Anhaltspunkte.

Wenn du die Erstellung des Contents bereits abgeschlossen hast, wird die SEO Software zur Rankinganalyse wieder bedeutsam für dich. Erwarte in den ersten Wochen jedoch nicht zu viel, da Suchmaschinenrankings erst mit der Zeit ihr volles Potenzial entwickeln. Bis zu 12 Monate kann es dauern, dass deine Bemühungen auch in Form besserer Rankings in der SEO Software sichtbar sind.

Unsere Empfehlung: pooq.org

Auch wenn es in diesem Sinne keine eigenständige SEO Software ist, handelt es sich beim Tool pooq.org um eine einfache und effiziente Lösung zur Wortzählung deiner Inhalte. Solltest du beispielsweise ein Wort besonders häufig verwendet haben, wird dir dies direkt angezeigt. Dies hat den Vorteil, dass dein sprachlicher Stil vielfältiger und ansprechender ausfällt. Auch innerhalb der OSG Performance Suite ist diese Funktion übrigens erhalten. Für alle weiteren Texte verfügst du mit pooq.org über eine gute Ergänzung für die ständige Optimierung deiner Inhalte.

Geeignete SEO Software zur mobilen Optimierung

Bei mehr als 50 % mobiler Suchen nehmen auch die SEO Analyse Tools zur mobilen Optimierung und im Responsive Webdesign stetig zu. Zwar gibt es bisher wenig ausführliche SEO Software in diesem Bereich, Lösungen wie der Google Mobile Friendly Test helfen dir jedoch umfassend weiter. Innerhalb des kostenlosen Tools werden die Bedienbarkeit und die Nutzerfreundlichkeit ermittelt. Hierbei bewertet das Tool jede Seite einzeln und informiert dich über mögliche Probleme.

Neben der SEO Software speziell für die mobile Optimierung liefern dir auch die gängigen Tools bereits einen guten und weitreichenden Einblick. Sollten einzelne Felder und Bereiche an mobilen Geräten wie dem Smartphone oder Tablet nicht korrekt dargestellt werden, kannst du sie problemlos anpassen. Die Fehleranalysen in der jeweiligen SEO Software verschaffen dir einen guten Einblick.

Full-Service Tools für Profis

Neben den vielen kostenlosen Tools, die wir dir in diesem Beitrag vorgestellt haben, gibt es viel kostenpflichtige SEO Software und erweiterte Anwendungen. Professionelle Agenturen und Online-Shops greifen gerne auf derartige Systeme zurück, um sämtliche Domains im Blick zu behalten. Die folgenden drei Angebote versprechen an dieser Stelle höchste Präzision und ermöglichen dir im Rahmen der jeweiligen Vollversionen eine umfassende und weitreichende Analyse:

Sistrix

Die klassische Toolbox von Sistrix ermöglicht dir eine komplexe Analyse deiner Links, der Sichtbarkeit und des damit verbundenen Contents. So erwartet dich mit Sistrix eine umfassende und ganzheitlich hilfreiche SEO Software, die dir sämtliche Informationen in einem übersichtlichen Interface zusammenfasst. Auch die Überwachung der Konkurrenz ist dank der unbegrenzten Domains und Analysen jederzeit möglich, um deinen Stand zu kennen.

Xovi

Mit der SEO Software von Xovi erwartet dich eine ausführliche und weitreichende Option zur Darstellung deiner Rankings. Ergänzend dazu kannst du deine Position flexibel einsehen und die Entwicklung deiner Seite darstellen lassen. Ergänzend dazu verfügt die SEO Software über eine direkte Einbindung von Google Analytics und verschafft dir neuste Daten in Echtzeit. Für deine On- und OffPage-Analyse bietet Xovi auf diese Weise eine rundum gute Zusammenstellung.

Ahrefs

Solltest du dich für die professionelle Analyse und Webseitenpflege mit Ahrefs entscheiden, hast du die Wahl zwischen mehreren übersichtlichen Tools. Die übersichtliche Toolbox ermöglicht dir eine Überprüfung der Links, deiner Keywords und natürlich der Qualität sämtlicher Inhalte, die auf der Seite verteilt sind. Solltest du nach einer kompakten und übersichtlichen SEO Software suchen, ermöglicht dir Ahrefs ein individuelles und stets wirksames Tracking deiner Daten.

Kostenlose Alternativen für deine Seite

Für die ersten Schritte auf deiner Seite muss es allerdings nicht immer ein umfassendes Premium-Tool sein. Auch kostenfreie Alternativen helfen dir dabei, deine Projekte unter Kontrolle zu haben und an besseren Rankings zu arbeiten. Die folgenden Tools sind für dich daher der beste Ansatz, um auch in der Gründungsphase ohne konkrete Budgets die richtige SEO Software zur Hand zu haben:

Bei Ryte erwartet dich eines der ausführlichsten Tools für deine Suchmaschinenoptimierung. Während die Pro-Version für größere Projekte ein hohes Budget erfordert, unterstützt dich auch die kostenlose Version bei Bedarf bereits umfassend. Mit Ryte Free überwachst du bis zu 5 Keywords zur gleichen Zeit und bist in der Lage, 5 einzelne Seiten umfassend zu analysieren.
Eine rundum ausführliche und übersichtliche OnPage-Analyse kannst du mit der SEO Software Seorch durchführen. Hierbei greifst du auf mehrere Tools zurück, die dir nach Eingabe der URL innerhalb weniger Sekunden eine ausführliche Auswertung ermöglichen. Auch Schwachstellen und Hinweise zur Verbesserung deiner OnPage Optimierung erhältst du als Ergänzung zusätzlich.
Falls du dich fragst, wo Google Analytics so lange geblieben ist, haben wir hier die Antwort für dich. Das Tool zeichnet sich als ein wahrer Allrounder aus, der dir für sämtliche Analysen und Projekte zur Verfügung steht. Sowohl deine Klicks als auch das Ranking und die Auslastung deiner Website hast du stets unter Kontrolle – und das ganz kostenlos mit praktischen Echtzeit-Daten.
Für die Optimierung mit der Suchmaschine Bing erwarten dich die hilfreichen Bing Webmaster Tools. Als SEO Software bieten dir die Tools ähnliche Funktionen wie Google Analytics, sind jedoch exakt auf die Kriterien für gute Rankings bei Bing ausgelegt. So behältst du auch die feinen Nuancen im Blick, zwischen denen sich die Platzierungen bei Google und Bing unterscheiden.

Unser SEO Check für schnelle Analysen

Eine überaus praktische und gute Lösung ist auch unser kostenloser SEO Check. In Verbindung mit deinem Account zur OSG Performance Suite kannst du deine Website regelmäßig analysieren lassen. Dadurch erhältst du automatisiert passende Tipps und Hilfsangebote, die dich dein Ranking verbessern lassen. Unser SEO Check arbeitet auf Basis künstlicher Intelligenz, was dich in wenigen Sekunden ein weitreichendes Ergebnis erhalten lässt. Entscheide dich gerne selbst für unsere praktische SEO Software und führe noch heute deinen ersten Check mit unserem Tool durch.

Alles rund um deine Suchmaschinenoptimierung

Im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung erwarten dich daher viele Tools und Programme, die dir bei deinen Analysen zur Seite stehen. In unserem Beitrag zu den besten kostenlosen SEO Tools haben wir viele weitere Beispiele für dich, wie du in den verschiedenen Bereichen die volle Kontrolle behältst. Eine optimierte Seite muss aus deiner Sicht somit nicht immer tief ins Geld gehen, was unser SEO Tool Vergleich noch einmal übersichtlich zusammenfasst.

Tipp

Wenn du zunächst mehr über die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung lernen möchtest, haben wir auch hierzu natürlich die passende Lösung für dich. Unser SEO Guide begleitet dich bei allen wichtigen Fragen und führt dich als Einsteiger in die Welt der Optimierung ein. Bei Fragen zum Inhalt oder spezifischen Ideen rund um deine Projekte stehen wir dir auch persönlich zur Seite. Kontaktiere uns hierzu gerne direkt, damit wir uns um dein Anliegen kümmern können.

FAQ

Wer sollte die SEO Software nutzen?

Die vielen Angebote im Bereich der SEO Software stehen jedem Nutzer zur Verfügung. Daher empfehlen wir die Nutzung universell, um selbst für eine Steigerung der eigenen Rankings zu sorgen. Finde hierzu gerne selbst heraus, mit welchem der vielen Tools du am besten zurechtkommst.

Lassen sich mehrere Seiten mit der SEO Software verbinden?

Während viele kostenlose SEO Analyse Tools nur auf eine Seite beschränkt sind, hast du mit der kostenpflichtigen SEO Software häufig unbegrenzte Möglichkeiten. So kannst du nicht nur eine Domain überprüfen, sondern erhältst mit Angeboten wie Semrush passgenaue Auswertungen zu allen Seiten deines Netzwerks.

Reicht die kostenfreie SEO Software aus?

Für den Einstieg sind die vielen praktischen Tools in der Regel vollkommen ausreichend. Sollte dir die Anzahl der Gratis-Checks und Überprüfungen nicht ausreichen, gibt es auch bei den professionelleren Anwendungen kleinere Angebote. Nicht immer werden daher gleich mehr als 100 € pro Monat fällig.

Wie sinnvoll sind die Analysen der SEO Software?

Passgenaue Analysen sind ein wichtiger Teil deiner Suchmaschinenoptimierung. Daher ist es sinnvoll, die Software im Alltag zu verwenden und mehr über die Hintergründe deiner Platzierung zu erfahren. Such dir für deinen Start am besten die geeignete SEO Software für die Prüfung deiner Seite aus.

Unser Fazit

Mit der richtigen SEO Software hast du es leicht, Überprüfungen schnell und unkompliziert zu veranlassen. Viele der vorgestellten Programme lassen sich ohne Einschränkungen verwenden, wodurch du sowohl klassische OnPage-Faktoren als auch die Technik im Blick behältst. Ergänzend dazu sind auch das Rank-Tracking und die Keyword-Überprüfung mit den Tools problemlos möglich.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte

go digital Fördermöglichkeit