Skip to main content

Content Marketing Tools 2018

Content-Marketing-Tools

Copyright @ shutterstock/Julia Sudnitskaya

Für die einen ist es ein Buzzword, für andere die zukunftsweisende Entwicklung im Onlinemarketing. Content Marketing liegt im Trend. In diesem Beitrag geht es um die pragmatische Seite, Content Marketing Tools, die den Arbeitsaufwand in sieben Phasen des Content Marketings reduzieren.

Am Anfang steht die Recherche: Ideen, Themen, Keywords finden

Vor neuem Content kommt die Idee. Besser gesagt, sie muss gefunden werden. Wenn sie von alleine kommt, umso besser. Andernfalls hilft Quora. So etwas wie Gutefrage, bloß mit internationalem Niveau. Hier antworten auch SEO Größen wie Rand Fishkin auf Fragen anderer Nutzer und es gibt Antworten zu Themengebieten, die anderswo noch wenig erschlossen sind.

Überschriften und Keywords finden

Es fehlt noch der einschlagende Titel? Geben Sie Ihre Keywords bei Portent ein und … nein, die Überschriften dieses Content Marketing Tools eignen sich nicht unbedingt für den realen Einsatz. Mit ihren ironisierenden Kommentaren lockern diese Titel-Parodien aber das Hirn und regen die Kreativität an.

Portent Überschriften Generator Content Marketing Tool

Quelle: Portent Überschriften Generator

Google Analytics und Google Keyword Planner sind dem SEO Praktiker längst vertraut und müssen kaum erklärt werden. Der Vollständigkeit halber sollten sie jedoch nicht fehlen. Adwords liefert Begriffe zu einem eingegebenen Keyword, die im Zusammenhang mit diesem in Suchanfragen auftauchen – direkt von der Quelle. Damit hilft das Tool bei der Suche nach LSI-Keywords. Google Analytics setzt am anderen Ende an und ermöglicht es, den Erfolg solcher Maßnahmen zu bewerten. Dabei gewährt es Einblick, welcher Traffic durch SEO oder Social Media erzeugt ist.

Answer the Public und Eyeplorer bieten insbesondere grafische Alternativen zu klassischen Suchmaschinen, wie Google. Als SEO und Content Marketing Tools lassen sie sich ähnlich wie Adwords nutzen, um semantisch verwandte Begriffe zu finden. Aus Bayern kommt eine weitere Alternative. Hypersuggest lieferte im Vergleich der Content Marketing Tools bei weniger schnell, aber dafür doppelt so viele Ergebnisse wie Answer the Public.

Content Marketing Tool Eyeplorer Mindmap zu den semantischen Zusammenhängen von Donald Trump

Screenshot von Hypersuggest

Aktuelle News-Themen finden

Ebenfalls eine Quelle neuer Ideen ist Feedly, der News Aggregator mit Social Media Integration. Das Tool wendet sich bevorzugt an mobile Anwender. Die App läuft gleichermaßen auf iOS und Android Smartphones und Tablets, da sie ein plattformübergreifendes Framework desselben Anbieters nutzt.

Der Service Trendhunter findet aktuelle Trends und liefert so Themen, die sich viral entwickeln können. Sie lassen sich nach Kategorien wie Mode, Technik, Lifestyle, Werbung oder “Bizarres” filtern und werden mit passenden Bildern präsentiert. Ein gutes Angebot für die Ideenfindung.

Während andere Content Marketing Tools dabei helfen, neue Ideen und verwertbare Inhalte zu finden, erzeugt Storify, richtig eingesetzt, selbst Geschichten aus Social Media Content, aber nur noch bis zum 16. Mai 2018, dann wird der Dienst eingestellt. Storify 2 soll ein Feature von Livefyre, das bereits ähnliche Funktionalität bietet, aber den Erwerb einer kostenpflichtigen Lizenz von Adobe voraussetzt.

Praktische Schreibprogramme für’s Content Marketing

Gefundene Ideen und Content-Bausteine müssen irgendwo gesammelt werden, damit sie beim Schreiben zur Hand sind. Als ein virtueller Setzkasten bietet sich Google Spreadsheets an, um Bausteine für neue Inhalte zu sammeln, zu sortieren und gegebenenfalls auch die Bearbeitung zu delegieren. Wo immer Sie sind können Sie praktisch überall Ihre Daten abrufen, bearbeiten und anderen zugänglich machen.

Geht es nach dem Suchen und Sortieren endlich an das konkrete Schreiben von Content für das Web, erleichtern Content Marketing Tools wie die Byword App die Arbeit. Ein solcher Markdown Editor ermöglicht es, Textformatierungen als einfache Markierungen in einer reinen Textdatei zu notieren und diese dann in verschiedene Formate zu exportieren, insbesondere HTML, aber auch PDF oder Rich Text. Darüber hinaus bietet Byword den direkten Export zu CMS wie WordPress, Blogger oder Tumblr. In Kombination mit iCloud oder Dropbox lässt sich derselbe Inhalt mit Byword nahtlos auf verschiedenen Geräten bearbeiten, vom PC bis zum Smartphone. Voraussetzung ist, dass diese zum Apple Universum der iOS und Mac OS Systeme gehören.

Freelancer für’s Texte schreiben engagieren

Anstatt selber zu schreiben können Sie Online Marketing Tools nutzen, die diese Aufgabe an professionelle Texter und Freelancer delegieren. Auf internationaler Ebene bietet Scripted einen offenen Online-Marktplatz für freiberufliche Schreiber während Contently Aufträge gezielt an geeignete Journalisten und SEO Texter, aber auch Fotografen und andere Kreative vermittelt. Speziell für den deutschsprachigen Raum ist Content.de eine Alternative, die ähnlich wie Scripted funktioniert, aber in Deutschland angesiedelt ist.

Content Marketing Tools für alle Sinne

Gerade im Web sollte der Content keine Textwüste bleiben. Visual.ly bietet einen ähnlichen Service für Datenvisualisierung, Infografiken und weitere visuelle Medien, wie Contently für Textinhalte. Bilder brauchen Sie aber nicht in Auftrag geben, Visual.ly verfügt über einen umfangreichen Fundus, den Sie nach Themen, Trends und Kategorien durchforsten können. Ein Blick in dieses Angebot empfiehlt sich, selbst wenn Sie nur Ideen für eigene Grafiken suchen.

Die Infografik ist tot – es lebe die Infografik!

Content Marketing Tools zum Erstellen eigener Infografiken finden Sie bei Infogram. Hier erwartet Sie ein WYSIWIG Editor, der Ihre Daten in ansprechende Grafiken verwandelt, die Sie in Webseiten, Blogs oder Social Media einbinden können. Canva kann ebenfalls Infografiken erstellen, ist aber darüber hinaus ein allgemeines Werkzeug für Grafikdesign. Der Service verfügt zudem über eine große Bibliothek mit Stockphotos, die Sie für Ihre Grafiken nutzen können. Piktochart funktioniert ähnlich wie Canva, bietet aber mehr Spielereien. Folgendes Beispiel wurde mit Piktochart erstellt.

Piktochart als Content Marketing Tool

Quelle: Piktochart

Wenn Sie mehr Action für Ihre Grafiken suchen, dann ist Slideshare die richtige Wahl. Mit diesem PowerPoint für’s Web veröffentlichen Sie Ihre Präsentation, aber auch andere Dokumente wie ein Video auf YouTube. Slideshare unterstützt neben dem PowerPoint Format auch PDF und OpenDocument.

Weitere Medien und Umfragen für spannenden Content

Ein weiteres Mittel, um Web-Inhalte aufzupeppen, sind Umfragen. Sie binden den Website-Besucher spielerisch in eine bidirektionale Kommunikation ein. Apester bietet Content Marketing Tools für die Erstellung von Umfragen, Quizzes, Persönlichkeits-Tests und weiteren interaktiven Inhalten. Ein Special sind Video Layer für Umfragen, genannt Interaktive Videos.

Was wäre ein Video ohne Ton oder wie wäre es mit einem Podcast? Audacity bearbeitet digitalen Sound auf Ihrem PC, unter Linux, MacOS oder OS X und Windows. Audacity ist als Open-Source Software kostenlos nutzbar und auch im Quelltext verfügbar. Dank der Software-Bibliothek wxWindows bietet das Tool auf allen Systemen die gleiche Oberfläche.

Für die Veröffentlichung des fertigen Podcast bietet sich Soundcloud als Plattform an. Playlisten lassen sich über eine Embedding-Funktion einfach in Blog-Posts oder Webseiten einbinden. Für das Zuhörer-Feedback gibt es zudem eine Kommentarfunktion.

Wenn Sie Ihr Publikum mit fesselnden Videos von YouTube & Co binden wollen, die zu Ihren Themen passen, dann sind Content Marketing Tools für Video Curation der richtige Griff. In diesem Bereich sind Waywire und Brightcove hervorzuheben.

Eine Kommentarfunktion mit Social Media Integration erschließt der Dienst Disqus. Zu den hilfreichen Features dieser Kommentarplattform zählen Werkzeuge für die Bekämpfung von Kommentar-Spam sowie die Möglichkeit für die Nutzer, Website-unabhängige Profile anzulegen.

Content Tools für Social Media

Neben der SEO sind Social Media ein eigenes und wichtiges Feld für das Online Marketing. Bevor Sie Maßnahmen durchführen, um Ihren Content über Facebook, Twitter & Co bekannt zu machen, bietet Buzzsumo ein Recherche-Tool, um die Wirksamkeit Ihrer Keywords speziell im Bereich Social Media zu prüfen. Buzzsumo liefert Analysen und Bewertungen, welche Reaktionen ein eingegebenes Keyword in den gängigen Social Media Kanälen hervorgerufen hat. Das funktioniert bereits in der kostenlosen Version auch für ausgewählte Formate wie Bilder, Videos, E-Books oder normale Beiträge. Der Einsatz dieses Online Marketing Tools ermöglicht damit eine gezielte Vorbereitung Ihrer auf Social Media gerichteten SEO und Marketing Kampagnen.

Das Veröffentlichen von Inhalten in allen wichtigen Social Media Kanälen ist zeitraubend, ohne Online Marketing Tools wie Buffer. Die Social Media Management Plattform, wie sich Buffer selbst bezeichnet, verteilt die vom Nutzer eingestellten Inhalte sofort oder nach Zeitplan auf dessen Social Media Accounts. Darüber hinaus bietet Buffer Analysewerkzeuge, um den besten Zeitpunkt für die Veröffentlichung zu bestimmen.

Stumbleupon ist eine spezielle Suchmaschine, die Inhalte empfiehlt, die zu den persönlichen Interessen ihrer Nutzer passen und von anderen Nutzern mit gleichartigen Interessen positiv bewertet wurden. Über Paid Discoveries können Sie hier Ihre eigene Website wie eine Anzeige innerhalb der Leseempfehlungen platzieren.

Erfolgsanalyse-Tools für Social Media Kanäle

Um den Erfolg der auf Social Media gerichteten Maßnahmen zu messen, stehen spezielle Content Marketing Tools bereit. Der Like Explorer auf  analysiert, wie viele Likes eine Website bei wichtigen Social Media Kanälen hat. Tweetreach liefert detaillierte Informationen speziell für Twitter. Die Sucheingaben können dabei Schlüsselwörter, wie zum Beispiel die eigene Marke, aber auch Hashtags, Usernamen, URLs sowie beliebige Phrasen sein. Kanalübergreifend misst Klout, welchen Einfluss seine Nutzer in der Social Media Welt haben.

Einen ganzen Satz von Content Marketing Tools, die Social Media Kampagnen und die SEO unterstützen, bietet Raven Tools. Der Raven Site Auditor findet SEO-spezifische Problemzonen einer Website. Weitere Werkzeuge befassen sich mit Keyword- und Wettbewerbsanalyse.

Tools für das Projektmanagement im Content Marketing

Ordnung ist das halbe Leben. Content Marketing Tools für das Projektmanagement helfen dabei, die Arbeit zu strukturierten und dadurch Zeit effizient zu nutzen. Ein solches Werkzeug bietet der Online-Dienst Trello. Als Saas-Lösung mit mobilen Apps ist es flexibel nutzbar. Mit dem umfassenden Funktionsumfang lassen sich praktisch alle Aufgaben des Content Marketings lösen, einschließlich Kalender und Redaktionsplan sowie dem Delegieren von Aufgaben.

Auch in der Eigenentwicklung der Online Solutions Group, dem OSG Performance Suite, können Sie übersichtlich Ihre Rankings überprüfen und bei Bedarf Optimierungsvorschläge einholen.

Im Jahr 2007 als eigenständige Content Marketing Plattform gestartet ist Compendium seit 2015 Teil der Oracle Marketing Cloud. Das Leistungsspektrum dieses Content Marketing Tools umfasst den gesamten Produktionsablauf, von der Planung, über die Erstellung, bis zur Veröffentlichung von Inhalten in Online Medien.

Curata bietet eine komplette und allgemeine Content Marketing Plattform mit Schnittstellen zu anderen Content Marketing Tools, von CRM bis Web Analytics. Als zweiten Dienst finden Sie hier eine Content Curation Software, die Ihre eigenen Inhalte durch ausgewählten, trendigen Content aus dem Internet ergänzt.

Tools für Projektmanagement in WordPress

Edit Flow richtet sich speziell an Anwender, die vorwiegend oder ausschließlich WordPress für ihren Content nutzen. Mit dem Edit Flow Plugin ist der Redaktionsplan direkt im CMS integriert. Für die Nutzung außerhalb von WordPress lassen sich die Kalenderdaten mit iCal sowie dem Google Kalender synchronisieren.

Ebenfalls ein WordPress Plugin vereinfacht Gravity Forms insbesondere das Erzeugen von Kontaktformularen sowie Registrierungsformularen und Login-Dialogen für die Nutzerverwaltung. Das Tool ist aber nicht auf diese Anwendungen beschränkt, sondern bietet ein allgemeines Framework für jede Art Formulare in WordPress.

Yoast ist durch das SEO Tool Plugin besonders bei WordPress Anwendern bekannt. Auf der Website finden Sie unter dem Stichwort Real-time Content Analysis ein leicht bedienbares Werkzeug, um Ihren Content in Echtzeit zu prüfen. Hierfür steht ein Eingabefeld mit umfangreichen Editor Funktionen zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie ein zentrales Keyword eingeben und den SEO Title sowie die Meta Description per Mausklick editieren.

Finden Sie heraus, wie gut Ihr Content ist

Wie gut ist der Content? Acrolinx “liest” ihren Content maschinell und berechnet einen Score für die Bewertung der Textqualität. Darüber hinaus kann Acrolinx direkt mit über 30 Werkzeugen für die Textbearbeitung kommunizieren und so die Qualität bereits bei der Entstehung der Texte optimieren.

Umfangreiche Content Marketing Tools für die SEO-Analysie und das Optimieren Ihrer Web-Inhalte bietet der Dienst Onpage, der seit Juni 2017 zu Ryte gehört. Mit einem weiteren interessanten Feature überwachen Sie Ihre Mentions in Social Media.

Simplereach analysiert Ihren Content, bewertet seine Wirkung und gibt eine Vorhersage, wieviel Traffic er von Social Media auf Ihre Webseiten lenken wird. Anschließend können Sie Ihren vielversprechenden Content über Simplereach mit Anzeigen bewerben, unter anderem bei Facebook, Twitter und LinkedIn.

Content Seeding: Influencer und Verbreitungsplattformen

Neuronales Netzwerk als Symbol für vernetztes Content Marketing

(c) Thinkstock / farakos

Was Suchmaschinen und SEO für die Website sind Influencer für Social Media. Impactana sucht relevanten Content und Influencer in Social Media. Für die Content Bewertung hat Impactana eigene Metriken entwickelt. Der Buzz zeigt den kurzfristigen Einfluss des Contents anhand der Anzahl Shares und Likes bei Facebook & Co. Der Impact beziffert die langfristige Wirkung. Hierbei berücksichtigt Impactana eine Reihe von Faktoren, beispielsweise die Anzahl Kommentare und Links, aber auch Klickzahlen, Views und Downloads. Für den schnellen Zugriff auf diese Informationen ist Impactana auch als Google Chrome Toolbar verfügbar.

Outbrain bringt Ihren Content gegen Gebühr als Leseempfehlung in den Webauftritten populärer und angesehener Anbieter unter, beispielsweise den Websites klassischer Nachrichtenmedien wie Presse und TV. Im Gegensatz zum klassischen SEO Werkzeug Link Building geht es hierbei in erster Linie um den Traffic, den die eingebundenen Content Snippets auf die eigene Website lenken.

Onalytica bezeichnet sich selbst als Influencer Marketing Software. Für die Identifizierung der wichtigsten Influencer in Social Media hat der Service eine Datenbank mit mehr als einer halben Million Einträgen zusammengestellt. Die Funktionalität der Onalytica Content Marketing Tools reicht vom Entdecken und Identifizieren der relevantesten Influencer, über das Analysieren ihrer Kommunikation, um optimale Strategien für die Interaktion zu entwickeln, die Interaktion, Erfolgskontrolle durch Echtzeitanalyse, bis zur Skalierung der Maßnahmen, für mehr Erfolg.

PR Newswire befasst sich speziell mit der Verbreitung von Pressemitteilungen. Das Unternehmen hat diese Tätigkeit bereits 1954, also lange vor dem Aufkommen von Online Medien aufgenommen, aber von Beginn an auf die elektronischen Kommunikation gesetzt. Seit 2015 ist PR Newswire ein Teil von Cision. Der in New York ansässige Dienstleister unterhält ein umfangreiches Angebot für den deutschsprachigen Raum. Hier können Sie eigene Pressemitteilungen in klassischer Textform oder als multimedialen Content in einem der größten und angesehensten Netzwerke dieser Art verbreiten.

Last but not least: E-Mail-Marketing als Teil des Content Marketings

Postkasten als Symbol für E-Mail-Marketing

(c)Thinkstock / lolostock

Auch im Content Marketing hat die E-Mail ihren festen Platz als ein Medium, das eine gezielte, persönliche Ansprache ermöglicht. Mailchimp ist ein Service für E-Mail Marketing, einschließlich der Verwaltung von Newslettern. Die Mailchimp Plattform ist der Marketingautomatisierung gewidmet.

Campaign Monitor bietet Content Marketing Tools für die Durchführung von E-Mail Marketing Kampagnen. Sie decken das gesamte Aufgabenspektrum ab, von der Erstellung, über den Versand, bis zur Auswertung und Optimierung. Das Erstellen von Marketing E-Mails ist durch die individualisierbaren E-Mail-Vorlagen besonders einfach.

Die E-Mail Marketing Tools von VerticalResponse zeichnen sich durch ein geräteunabhängiges Responsive Design der Mailings aus. Neben dem leicht bedienbaren Editor zählen automatische Follow-Ups, Autoresponder Dienste, fortschrittliche Reporting Werkzeuge, A-B Tests und ein Landing Page Creator zum Funktionsumfang.

Fazit

Für alle Phasen des Content Marketings gibt es eine Fülle an kostenfreien und kostenpflichtigen Tools, welche bei der täglichen Arbeit unterstützen. Eine klare Empfehlung gibt es nicht: welches Tool das Richtige für Sie ist hängt von ihrem Ziel und der Arbeitsweise ab. Viele bezahlpflichtige Tools kann man vorab unverbindlich testen und so herausfinden, ob das Tool sinnvoll in die eigenen Arbeitsprozesse integriert werden kann.

Titelbild: Copyright @ shutterstock/Julia Sudnitskaya

 

Kostenloser SEO-Check der OSG

Content Marketing Tools 2018
3.2 (63.64%) 11 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*